Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
   
 

Navigation



Portal
Forum Übersicht
Home
Suche
Registrieren
Login
Online?
Mitglieder
Unser Team
Landkarte
Bilder hochladen
Impressum
FAQ
 

Login:

Geburtstage

 

Chat
Name: Passwort: Raum:

Es befinden sich zur Zeit User im Chat

Online-Liste

Noch nicht registriert? Anmelden

 


         
       Neuer Beitrag
 



 "Kummerkasten" Seiten: 1 | 2 | 3 nächste Seite » 
 
Conny Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Profi
Beiträge: 659


Private Mail

06.01.2009 10:39

Eigentlich sagt die Überschrift schon alles.
Hatte heute meinen obligatorischen Kontrolltermin beim Rheumadoc. Wollte den eigentlich knicken, weil unlustig. Naja, wie immer siegt die Vernunft.
Die üblichen Fragen, "wie gehts, wie stehts, blablabla, ach Sie sehen aber nicht gut aus". Grr, mein Spiegel fällt auch jeden Morgen mit einem entsetzten Aufschrei in Ohnmacht.
Jedenfall alle Gelenke abgetastet, jaaahhhhaaaa mein linkes Handgelenk tut weh, das hab ich doch schon gesagt . Dann Ultraschall, eine handfeste Sehnenscheidenentzündung, ob ich wüßte, dass das entzündliche Rheuma auch auf die Sehnen gehen könnte. Nööö, aber jetzt. Tja jedenfalls ist mein Doc der Meinung, dass die CP im Moment in den Gelenken Ruhe gibt, aber sich halt eine neue Baustelle gesucht hat. Also Corti ins Gelenk gespritzt, Arava wieder hochsetzen, Blutabnehmen (gefühlte 5 Liter), weil er alle möglichen Werte haben will (auch den CCP-Antikörper nach einem Jahr mal wieder zum Vergleich) und in 4 Wochen muss ich wieder dort erscheinen.
Ich find das so zum Erbrechen, es ist einfach genug und ich will nicht mehr.

und liebe Grüße Conny --------- -> mein Paket <-

Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter, irgendwann trifft das auch zu.

Dr. Eckard von Hirschhausen

 
Ladynell RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Stammgast
Beiträge: 149


Private Mail

07.01.2009 00:35

Hallo Conny,

Dir bleibt aber auch gar nichts erspart. Sei einmal ganz vorsichtig umarmt.

Ich hoffe es geht Dir bald wieder etwas besser. Ich weiss man antwortet immer

das selbe, aber glaube mir ich fühle mit Dir. Ich wünsche mir wirklich für Dich

es Dir bald wieder besser geht und bitte las den Kopf nicht hängen und gib nicht

auf, denn wie die anderen schon gesagt haben aufgeben tut man nur einen Brief.

Sei ganz lieb gedrückt

Simone

"Krankenakte" (klick)

 
Eveline RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Administrator
Beiträge: 2.764


Private Mail

07.01.2009 06:27

arme conny,

kann es dir nachfühlen

nur fragt uns unser körper leider nicht, wann wir genug haben ..... wir müssen da durch!

ich habe schon seit september einen tennisarm (sehnenscheidenentzündung im unterarm), der nicht besser werden will. corti will ich jetzt aber auch nicht nehmen, habe im vergangenen jahr für meinen geschmack schon viel zu viel davon genommen.

eine gute, wirklich wirksame therapie bei sehnenscheidenentzündung gibt es leider auch nicht.
was mir ein bisschen linderung verschafft (auch wenn es momentan sehr weh tut) ist das dehnen dieser sehne. dehnen ist auch sehr wichtig, dass sich die sehne nicht verkürzt (kann dann zu einer kontraktur kommen, was bedeute, dass sich die sehne verkürzt und die anschließenden gelenke nicht mehr durchstreckt werden können)

wünsche dir gute besserung! vielleicht hast du ja glück und die beschwerden verschwindern wieder ganz schnell!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

 
homer RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Mitglied
Beiträge: 57


Private Mail

07.01.2009 09:24

HI!

@ Evelin!

ich habe schon seit september einen tennisarm (sehnenscheidenentzündung im unterarm), der nicht besser werden will.

Ich hatte vor Jahren das selbe Problem und ich und auch meine Frau wurden in Wr.Neustadt Ambulant von Frau Dr.
Stiegelbauer Karen operiert und jetzt haben wir Ruhe.Ich glaube wir haben mindestens 1 Jahr herumlaboriert,Spritzen und Dehnungsübungen half alles nur kurzfristig.Also ich kann Sie nur weiterempfehlen ist eine Super Handchirurgin ,hat mir aber auch schon mein Bein gerettet dass Sie mir in Wr. Neustadt nach einer Beínhautenzündung fast Amputieren wollten.Ich kann Dir gerne die Adresse geben.

lg

Tippfehler sowie Rechtschreibfehler dienen zur allgemeinen Belustigung

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

 
Conny RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Profi
Beiträge: 659


Private Mail

07.01.2009 09:34

Liebe Lilly, liebe Simone,
danke für eure lieben Zeilen.

Mir geht so vieles durch den Kopf. Bin ich undankbar, weil ich jammere, obwohl es mir noch verhältnismäßig gut geht? Bin ich egoistisch, weil ich nicht daran denke, dass andere auch Schmerzen, Probleme und Sorgen haben? Oder habe ich alles Recht der Welt zur Zeit genau so zu sein, wie ich mich fühle?
Bääh Sch***hamsterrad im Kopf.

und liebe Grüße Conny --------- -> mein Paket <-

Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter, irgendwann trifft das auch zu.

Dr. Eckard von Hirschhausen

 
Miss Mimi RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Profi
Beiträge: 514


Private Mail

07.01.2009 10:00

In Antwort auf:
Oder habe ich alles Recht der Welt zur Zeit genau so zu sein, wie ich mich fühle?



Das Recht hast du!!!!!!!!!!!!!!!

Halte die Öhrchen steif.

Frauen sind die besseren Menschen!
(Dalai Lama)

--------------------------------------------------

Meine Krankenvita

 
Sylvia_cP RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Moderator
Beiträge: 258


Private Mail

07.01.2009 10:02

hallo conny!

du darfst jammern, dafür ist der "kummerkasten" ja gedacht.
hab mich mit meinen augen-probs ja auch hier verewigt...

also kotz dich aus, wir hören dir zu bzw. lesen wie es dir so ergeht.
kann dir nur leider keine sachdienlichen hinweise bieten, die dich wieder ein wenig an die oberfläche bringen.

auch meiner wenigkeit wurde vor mehr als 10 jahren schmerzlich bewusst, dass meine seronegative cp mir nicht nur das leben in den gelenken zur hölle macht.
mittlerweile habe ich schon 2 sehnen abrisse (strecksehne am re. daumen u. li. archillessehne) u. insgesamt 4 ops zu diesem thema hinter mir...
ich glaube ich mache jetzt schluss, bin dir da wirklcih keine große hilfe.

ausser dass ich dich ganz lieb knuddel u. mit auf dem weg gebe:
kämpfe, kämpfe, kämpfe gib nicht auf, es wird auch wieder bessere zeiten geben bei dir.
zumindest das thema rheuma scheint bei mir jetzt gut im griff zu sein u. je besser ich auf die medis anspreche umso weniger zicken auch die sehnen

--------------------------------------------
Liebe Grüße von Sylvia

Meine Krankengeschichte

 
Sophie RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Stammgast
Beiträge: 179


Private Mail

07.01.2009 10:30

Liebe Conny,
AUch von mir
Du bist keineswegs undankbar, keiner von uns kann immer alles wegstecken, auch wenn es immer jemanden geben wird, dem es noch schlechter geht. AUch ich schäme mich oft, wenn ich hier herumjammere und dann lese, wie schlecht es anderen geht. Wir alle haben eine Gelegenheit zum Ausweinen und den Trost der anderen verdient und Gott sei Dank hier auch gefunden. Dass das Problem mit den Sehnen dich fürchterlich nervt kann ich lebhaft nachempfinden. Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern wie das war, als die Sehne am Daumen nicht bei jedem Handgriff wehgetan hat. Aber lass uns die Hoffnung nicht aufgeben, irgendwann kommen wieder bessere Zeit!
lg
Eva

Krankengeschichte --> klick

 
Eveline RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Administrator
Beiträge: 2.764


Private Mail

07.01.2009 11:56

liebe conny,

In Antwort auf:
Oder habe ich alles Recht der Welt zur Zeit genau so zu sein, wie ich mich fühle?


ja, das recht hast du!

wirf geschirr an die wand, schrei deinen schmerz und deine wut heraus,- reagiere dich ab (noch besser- schreib es hier nieder )!- aber "friss" es nicht in dich hinein, dass macht uns nur noch kranker ....

danke homer,

für deinen tipp! die op ist die letze option für mich. möchte es noch so versuchen. manches mal geht es auch von alleine weg .

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

 
GaA RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Mitglied
Beiträge: 774


Private Mail

07.01.2009 13:02

es ist eine gratwanderung !!!
du hast jedes recht ... dir kummer von der seele zu schreiben
oder das auch mal mit "porzellan an die wand schmeißen" auszudrücken .

deine gedanken ... undankbar sein ... usw. kann ich nach vollziehen.

mein rat (falls erwünscht) ist
setz dich mit deinen erkrankungen auseinander .. versuche sie zu akzeptieren .
die nackenschläge die man dann noch "nebenbei" bekommt ... sind dann [b]vielleicht[b] besser zu ertragen .

es gibt viele dinge die einem das leben schön machen ... die sollte man nie vergessen .. hmm ein "geschenktes" konzert z.B.

versuch dein "päckchen" zu akzeptieren ...... hmm ende der klugscheißerei !!

alles gute für dich ... und hoffentlich bessere zeiten dieses jahr

LG
Uwe

 
Conny RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Profi
Beiträge: 659


Private Mail

07.01.2009 16:18

Ach ihr, jetzt sitz ich hier, weil das Hamsterrad schläft nie, lese euren lieben Worte und schnief so ein Bisschen vor mich hin.

Zitat von Mimimami

Halte die Öhrchen steif.

Liebe Mimimami,
ich versuchs, aber so richtig klappen tut das zur Zeit nicht.
Zitat von Sylvia_cP

also kotz dich aus, wir hören dir zu bzw. lesen wie es dir so ergeht.
ausser dass ich dich ganz lieb knuddel u. mit auf dem weg gebe:
kämpfe, kämpfe, kämpfe gib nicht auf, es wird auch wieder bessere zeiten geben bei dir.
zumindest das thema rheuma scheint bei mir jetzt gut im griff zu sein u. je besser ich auf die medis anspreche umso weniger zicken auch die sehnen

Liebe Sylvia,
das Gefühl, das mir jemand zuhört und ne Anwort schreibt, zeigt mir, dass ich doch nicht so allein bin, wie ich mich manchmal fühle.
Kämpfen? Ich hab keine Ahnung, woher ich die Kraft dazu im Moment hernehmen soll und hab dazu zur Zeit auch irgenwie keine Lust mehr. Immer wieder, immer wieder auf's Neue gegen immer mehr kämpfen zu müssen, empfinde ich zur Zeit für mich als zu schwer und manchmal auch ein Wenig sinnlos. Kaum hab ich einen Berg bearbeitet und freu mich darauf, mal Luft holen können, dann steht da schon wieder ein noch höherer Berg. Ich würde mir lieber meine Decke über den Kopf ziehen und vorläufig nicht wieder auftauchen. Aber mein Alltag, insbesondere meine Süße, zieht mir immer wieder die Decke weg.
Dass es dir zumindestens rheumatechnisch besser geht, das freut mich sehr.
Zitat von Sophie
Liebe Conny,
Wir alle haben eine Gelegenheit zum Ausweinen und den Trost der anderen verdient und Gott sei Dank hier auch gefunden.

Liebe Eva,
danke für für diesen Satz, er hat mich wieder daran erinnert, warum ich unter anderem genau in dieses Forum gegangen bin. Weil es menschlich ist und hier niemand allein gelassen wird.
Man sagt oft, die Hoffnung stirbt zuletzt, meine schwindet von Tag zu Tag ein Bisschen mehr.
Zitat von Eveline

wirf geschirr an die wand, schrei deinen schmerz und deine wut heraus,- reagiere dich ab (noch besser- schreib es hier nieder )!- aber "friss" es nicht in dich hinein, dass macht uns nur noch kranker ....

Liebe Lilly
mein Geschirr ist alle. Nein Quatsch, noch vor Wochen hätte ich mich zurück gezogen. Versucht die ganze Geschichte erstmal mit mir alleine -irgenwie- abzumachen. Irgendwann hätte ich auch darüber mal geschrieben. Heute hingegen "kotz" ich mich viel schneller aus und da bist du und Locin nicht ganz unschuldig dran. Ich glaub fast, dass das doch, ganz entgegen meiner früheren Meinung, besser ist , selbst für einen Typen wie mich, der ja immer zuerst die Mauer um sich rum ein Bisschen höher zieht.
Zitat von GaA

mein rat (falls erwünscht) ist
setz dich mit deinen erkrankungen auseinander .. versuche sie zu akzeptieren .
die nackenschläge die man dann noch "nebenbei" bekommt ... sind dann [b]vielleicht[b] besser zu ertragen .

es gibt viele dinge die einem das leben schön machen ... die sollte man nie vergessen .. hmm ein "geschenktes" konzert z.B.

versuch dein "päckchen" zu akzeptieren ...... hmm ende der klugscheißerei !!

Lieber Uwe,
natürlich ist dein Rat erwünscht, ich freu mich sehr, gerade von dir einen paar Zeilen dazu zu lesen. Die Konzertkarten hab ich schon ein paar Mal in der Hand gehabt und mich zurück erinnert. Danach kommt dann aber ganz schnell das Gefühl, sich besser nicht zu freuen, weil da kommt sowieso ziemlich rasch das dicke Ende hinterher, so nach den Motto "freu dich bloß nicht zu früh".
Mein Päckchen zu akzeptieren und zu tragen, schaff ich im Moment irgendwie so gar nicht. Ich bin im letzten halben Jahr zureichlich beschenkt worden. Der Bandscheibenvorfall, die OP deswegen, den Rentenantrag stellen zu müssen, das Kind, deren Zustand sich so verschlechterte, dass ich sie auf die Rheumastation der Charite bringen musste, der Tumor, den man dann samt Eierstock weggeschnippelt hat, die Angst dabei, das er vielleicht doch bösartig ist, jetzt diese dämlichen Sehnen, aus dem Päckchen ist mittlerweile ein Container geworden, an dem ich mir irgenwie die Zähne ausbeisse.
"Klugscheißerei" seh ich nicht. Ich spüre, dass hier Menschen am anderen Ende der Leine sind und vereint festhalten, damit ich nicht noch tiefer falle und das ist ein verdammt gutes Gefühl.


Ihr Lieben allesamt, schön dass es euch gibt.

und liebe Grüße Conny --------- -> mein Paket <-

Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter, irgendwann trifft das auch zu.

Dr. Eckard von Hirschhausen

 
nido RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
 
07.01.2009 21:29

Meine liebe Conny,

wenn du nur nicht so weit wegwohnen würdest, dann könnt ich dich vorsichtig in die Arme nehmen.


In Antwort auf:
Kämpfen? Ich hab keine Ahnung, woher ich die Kraft dazu im Moment hernehmen soll und hab dazu zur Zeit auch irgenwie keine Lust mehr. Immer wieder, immer wieder auf's Neue gegen immer mehr kämpfen zu müssen, empfinde ich zur Zeit für mich als zu schwer und manchmal auch ein Wenig sinnlos. Kaum hab ich einen Berg bearbeitet und freu mich darauf, mal Luft holen können, dann steht da schon wieder ein noch höherer Berg. Ich würde mir lieber meine Decke über den Kopf ziehen und vorläufig nicht wieder auftauchen. Aber mein Alltag, insbesondere meine Süße, zieht mir immer wieder die Decke weg.


Dieses Gefühl kenn ich nur zu gut; und das Bedürfnis sich unter der Decke oder in einer Höhle zu verstecken - ja das ist manchmal sehr groß. Leider geht das nicht und würd auch nix nutzen.

In Antwort auf:
Bin ich undankbar, weil ich jammere, obwohl es mir noch verhältnismäßig gut geht? Bin ich egoistisch, weil ich nicht daran denke, dass andere auch Schmerzen, Probleme und Sorgen haben? Oder habe ich alles Recht der Welt zur Zeit genau so zu sein, wie ich mich fühle?


Auch diese Gedanken kenne ich nur zu gut. Das ist eine richtige Spiralle, die einen immer tiefer runterzieht.
Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich andere direkt beneide, wenn sie sich ausheulen, dass ihre Zeh rot ist, und dabei keine solche Gedanken haben wie wir.
Wir sollten mehr an uns arbeiten und unsere Gedanken und Bedenken abschütteln, vielleicht geht´s uns dann besser
.

In Antwort auf:
Die Konzertkarten hab ich schon ein paar Mal in der Hand gehabt und mich zurück erinnert. Danach kommt dann aber ganz schnell das Gefühl, sich besser nicht zu freuen, weil da kommt sowieso ziemlich rasch das dicke Ende hinterher, so nach den Motto "freu dich bloß nicht zu früh".


Das hör ich aber gar nicht gern!!!! So darfst du ned denken!!! Dagegen musst du ankämpfen!!!!! Schreib dir deinen Kummer hier von der Seele und sei dir sicher - wir verstehen dich und hören dir zu - wir sind für dich da!!!

Du siehst, du bist nicht allein; vielen geht´s im Moment schlecht und sie verstehen dich.
Auch du wirst wieder deinen Kampfgeist finden - er versteckt sich halt manchmal.

Sehnenentzündungen tun nun mal sauweh - quäl mich auch schon ein paar Jährchen mit Sehnenscheidenentzündungen herum. Hmmmm.... ein paar Jährchen ist gut, meine 1. hatte ich mit 14 Jahren . Zur Zeit hockt auch gerade wieder eine im re Handgelenk.


Fühl dich ganz lieb umärmelt

Lg und Bussal

Nici

 
Sylvia_cP RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Moderator
Beiträge: 258


Private Mail

07.01.2009 22:16

liebe conny!

du schreibst dir fehlt im moment die kraft zum kämpfen.
ich kann es dir zwar nachempfinden, dass da die luft irgendwie raus ist bei dir, aber ohne kämpfen wäre meine wenigkeit wohl heute nicht da wo ich gerade bin.

ich weiß ja auch was du die letzten monate so durch hast, also alleine von daher kann ich es verstehen, dass dein akku zur zeit sozusagen leer gepumpt ist.
das klingt alles sehr nach klugscheisserei, aber uwe hat da auch schon mal einen guten tipp rüber geschoben, mit "...versuchen zu akzeptieren und so..."

ja mein rheuma zickt im moment nur minimalst, bzw. es ist nichts ausser der norm, d.h. noch lange nicht, dass ich komplett schmerzfrei durch die gegend hopse. aber so gut wie jetzt ging es mir halt schon lange nicht mehr u. ich kann mich daran wahnsinnig erfreuen u. das gibt mir wieder kraft für alles weitere.

nun ja jeder mensch ist anders gestrickt u. meine wenigkeit gehört zu der sorte: "das glas ist halbvoll".
frag mich aber nicht wie ich zu dieser lebens-einstellung gekommen bin. ob ich schon vor 20 oder 30 jahren so gedacht habe, weiß ich auch nicht. ich weiß nur eines dass ich sehr viel an mir gearbeitet habe u. ganz am anfang von dem allem war das "sich so zu mögen wie man ist", mit haut u. haar, allen ecken, kanten, gesundheitlichen probs usw...

aktuelles beispiel: ich versuche trotz dem ganzen sch..ss, den ich so mit meinen augen gerade erlebe, das beste aus allem zu machen. dass da auch viele negativ-gedanken, ängste etc. gerade in meinem kopf kreisen u. auch mal dicke verzweiflungstränen fliessen, liegt auf der hand.
nona ich bin auch kein stück holz u. ich habe mit meinen 45 jahren noch eine andere lebensplanung als schwerst sebehindert durch mein restliches leben schreiten zu müssen. daher KÄMPFE ich um schadensbegrenzung u. für den erhalt der lebensqualität.
vielleicht konnte ich dir mit diesen zeilen rüberbringen was ich mit kämpfen meine...

sei wieder geknuddelt u. ich schick mal ein bissl von meinem kampfgeist zu dir rüber, du kannst kämpfen das weiß ich...

--------------------------------------------
Liebe Grüße von Sylvia

Meine Krankengeschichte

 
Miss Mimi RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Profi
Beiträge: 514


Private Mail

08.01.2009 03:13

Hey Conny,

jetzt kug mal ein paar Minuten auf die Kerle hier.

Wenn du dann schmunzeln oder lachen musst, besteht noch Hoffung.

Frauen sind die besseren Menschen!
(Dalai Lama)

--------------------------------------------------

Meine Krankenvita

 
Conny RE: Ich hab kein Bock mehr - nun noch Rheuma in den Sehnen
Link zu diesem Beitrag: (mit Rechtsklick kopieren)
[Direktlink... Zitat · antworten
Profi
Beiträge: 659


Private Mail

08.01.2009 06:02

Zitat von Mimimami

Wenn du dann schmunzeln oder lachen musst, besteht noch Hoffung.


Tut mir leid, weder das Eine noch das Andere.

und liebe Grüße Conny --------- -> mein Paket <-

Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter, irgendwann trifft das auch zu.

Dr. Eckard von Hirschhausen

 

 Thread-Optionen Seiten: 1 | 2 | 3 nächste Seite » 
 Sprung
 

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen