Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 2.201 mal aufgerufen
 Rheumatoide Arthritis (chron. Polyarthritis)
Seiten 1 | 2 | 3
Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

13.01.2009 19:44
#31 RE: Alles beim alten... Zitat · antworten
huhu jutta,

In Antwort auf:
Es könnte auch sein, dass die Probleme von der Halswirbelsäule kommen, weil C5/C6 nicht in Ordnung sind, denn das kann gerade dort Beschwerden verursachen, wo ich meine habe.

wenn es von der hws kommen würde, dann hättest du auch symptome entlang der nervenbahnen im arm (z.b. armhebeschwäche, taubheitsgefühl usw)
auf dieser seite kann man das gut sehen (cervikale dermatome):

http://www.neuro24.de/r8.htm

karpaltunnelsyndrom könnte natürlich auch sein. bin gespannt, was bei der messung der nlg herrauskommt.
In Antwort auf:
Außerdem soll ich eine Weile meine Handgelenksschiene mit Daumeneinschluss tragen, um zu schauen, ob es durch Schonung besser wird.

ich weiß nicht,- ich bin nicht für solche kompl. ruhigstellungen .... wenn, dann würde ich die schiene nur beim arbeiten tragen, sonst nicht. durch die ruhigstellung kann es dann auch noch zum muskelschwund und einsteifung des gelenks kommen (so wie bei einem bein, dass 8 wochen lang eingegips war)
In Antwort auf:
Außerdem soll ich Gabapentin nehmen, das hilft gegen Nervenschmerzen.

hast du es schon mal mit tramal versucht? das hilft mir am besten gegen nervenschmerzen (habe ja polyneuropathie in den händen und füßen) und hat die wenigsten schwerwiegenden nebenwirkungen sprich mal mit der ärztin darüber!
In Antwort auf:
Wir haben jetzt beschlossen, dass mein Mann es versucht,(...)

braver mann! dann wünsche ich ihm für den ersten versuch viel glück und dir keine schmerzen!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

juguja Offline

Profi


Beiträge: 526
Punkte: 526

14.01.2009 05:38
#32 RE: Alles beim alten... Zitat · antworten

Hallo Eveline,

danke für den Link. Ich denke auch nicht, dass es von der HWS kommt, das Taubheitsgefühl sitzt nur in der Hand, ich kann den Arm ohne Probleme heben. Ob Karpaltunnel - keine Ahnung. Und wenn ich "Glück" habe, kann ich drei Monate auf den Termin beim Neurologen warten... Die Schiene soll ich eine Woche tragen, zwischendurch aber immer Dehnungsübungen machen. Tramal müsste ich hier selber bezahlen, das steht nicht in der Liste von Manitoba Health. Deshalb bekomme ich Oxycodon, da muss ich nur 20% selbst zahlen. Das habe ich eh schon genommen, soll aber jetzt für eine Weile mehr nehmen.

Ich habe so die leise Befürchtung, dass die Gelenkinnenhaut wieder gewuchert ist und irgendwo auf den Nerv drückt. Oder das Ganglion wächst nicht nach außen, sondern nach innen. Aber das würde man nur in einem MRT sehen, also wieder so ein Problem hier in Canada. Ich überlege schon, ob ich nicht schon mal einen Termin bei dem Handchirurgen in Schwerte mache, damit er sich das im März einmal anschaut. Ich warte jetzt mal eine Woche ab, wie es sich weiterentwickelt, dann sehe ich weiter.

Insgesamt habe ich heute das Gefühl, dass es mir etwas besser geht (die rechte Hand ausgenommen), ich habe gut geschlafen, fühle mich heute morgen einigermaßen fit, meine Knie und Fußgelenke fühlen sich besser an als sonst, vielleicht fangen die Basismedis ja langsam an zu wirken. Es fühlt sich irgendwie anders an, ich kann es aber nicht genau beschreiben.

Liebe Grüße aus Canada,

Jutta


Viele Grüße aus Canada,

Jutta



Meine Krankengeschichte

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

14.01.2009 10:54
#33 RE: Alles beim alten... Zitat · antworten

hallo jutta,

In Antwort auf:
Insgesamt habe ich heute das Gefühl, dass es mir etwas besser geht (die rechte Hand ausgenommen), ich habe gut geschlafen, fühle mich heute morgen einigermaßen fit, meine Knie und Fußgelenke fühlen sich besser an als sonst, vielleicht fangen die Basismedis ja langsam an zu wirken.

ich hoffe es für dich!
gute nacht, ich gehe jetzt ins bettchen

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

Ladynell Offline

Stammgast

Beiträge: 149
Punkte: 149

14.01.2009 18:31
#34 RE: Alles beim alten... Zitat · antworten

Hallo Jutta,

ich würde es Dir so wünschen das die Basismedikamente endlich bei Dir greifen.

Hoffe das es Dir noch lange gut geht und Du nicht wieder irgendeine blöde

Diagnose wegen Deiner Hand bekommst.

Liebe Grüsse Simone

"Krankenakte" (klick)

juguja Offline

Profi


Beiträge: 526
Punkte: 526

17.01.2009 09:18
#35 Update Zitat · antworten
Hallo,

heute geht's nicht so gut, gestern nachmittag ging es mit Migräne los, dann taten alle Gelenke mit weh. Das Wetter hat sich auch stark geändert, Temperatursprung von minus 30 auf minus 5 Grad, hohe Luftfeuchtigkeit, viel Schnee ist angesagt. Macht RA wetterempfindlicher?

Meine rechte Hand will heute gar nicht, ich kann nicht mal ein Messer halten, mit zehn Fingern schreiben ist auch nicht möglich. Und jetzt, wo ich das meiste mit links mache, tut diese auch wieder mehr weh, besonders im Daumenbereich. Am 28. Januar habe ich meinen Termin zur Messung der NLG, super schnell für canadische Verhältnisse. Bloß - Was mache ich, wenn die Werte normal sind?

Oh, der angesagte Schnee ist da, es ist kräftig am schneien.

Liebe Grüße aus Canada,

Jutta


Viele Grüße aus Canada,

Jutta



Meine Krankengeschichte

Miss Mimi Offline

Profi


Beiträge: 514
Punkte: 514

17.01.2009 09:26
#36 RE: Update Zitat · antworten

Hallo Jutta,

sei bitte so lieb, und behalte den Schnee bei dir. Wir hatten hier heute Frühlingsfeeling. Sonne, einigermaßen Temperaturen und Vogelgezwitscher.

Was die Wetterfühligkeit angeht, das kann ich nur bestätigen. Gestern im Geschäft war viel los, nach 2 Std. an der Kasse musste ich mal ne Runde laufen. Aber frag bitte nicht, wie ich aufgestanden und gelaufen bin. Wie eine 100jährige (obwohl die bestimmt besser zu Fuß wäre.)

Ich hab dann gesagt, manno, ist draußen schon wieder nebelig, und die Kollegen haben das bestätigt. Sie wundern sich dann immer, woher ich weiß, was draußen für Wetter ist, wenn ich es gar nicht sehen kann

Und jetzt spüre ich den Regen von morgen. Und dann noch Sturm und wärmelig.


Ach ja, mein Psychogangliom ist auch wieder da. Noch klein, aber ich weiß, dass es noch größer wird

Viel Spaß im Schnee. Beneiden tue ich dich nicht. Aber wenn wir mal wieder Frühlingsfeeling haben, dann atme ich mal ganz tief eine Prise Frühlingsluft für dich mit.

Frauen sind die besseren Menschen!
(Dalai Lama)

--------------------------------------------------

Meine Krankenvita

Miss Mimi Offline

Profi


Beiträge: 514
Punkte: 514

17.01.2009 09:28
#37 RE: Update Zitat · antworten
Als ich dann gegen abend auf der Toilette war, habe ich gesehen, was ich für Mammutknie hatte. Ich hab zu den Kolleginnen gesagt, wenn die Kniee dicker als die Oberschenkel sind, dann dürfte ich ja eigentlich heim. Aber leider war niemand dafür.

Frauen sind die besseren Menschen!
(Dalai Lama)

--------------------------------------------------

Meine Krankenvita

juguja Offline

Profi


Beiträge: 526
Punkte: 526

17.01.2009 10:01
#38 RE: Update Zitat · antworten

Hallo Mimimami,

wenn du solche Knie hast, solltest du schleunigst zum Doc, und wenn es die Ambulanz im KH ist, dann sieht das mal jemand. Meist ist es so, dass bei einem Arzttermin alles wieder weg ist...

Den Schnee behalte ich hier, ich möchte ja Anfang März in good old Germany den Frühling genießen. Und wenn wir dann wieder hier sind, gibt es noch ein bisschen Winter, bevor der Frühling mit aller Macht hereinbricht. Ich habe Grün noch nie so schnell wachsen sehen, wie hier. Und selbst, wenn auf der Wiese noch Schnee liegt, weil der Boden mindestens 1,5 Meter tief durchgefroren ist, ist die Sonne so warm, dass man auf der Terrasse Kaffetrinken kann. Und das schönste ist, dass es dann noch keine Moskitos gibt, das canadischen "Nationaltier" (es gibt da eine witzige Karte, die scanne ich bei Gelegenheit mal ein).

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und dass du dich gut erholen kannst.

LG Jutta


Viele Grüße aus Canada,

Jutta



Meine Krankengeschichte

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen