Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.188 mal aufgerufen
 "Kummerkasten"
Seiten 1 | 2
Stine Offline

Stammgast


Beiträge: 150
Punkte: 150

06.08.2009 22:02
Was soll ich tun? Zitat · antworten

Hallo, guten Morgen,
wir hätten eigentlich morgen ein User-Treffen in Bregenz ... seit gestern hab ich einen erneuten Bandscheibenvorfall und mein Hund mußte notfallmäßig zum Tierarzt ... 41 Grad Fieber, wahrscheinlich irgend ein Infekt. Ich hatte mich so auf Bregenz gefreut nur bedeutet das ca. 4 Stunden Autofahrt und langes Sitzen den ganzen Tag ...
Ich warte jetzt mal ab, heute Mittag soll ich Benny nochmals Fieber messen - er hat hochdosiert Antibiotika erhalten - und dann sehen wir, wie es mit ihm weiter geht ...
Ich könnte mich morgen mit Schmerzmittel volldröhnen und trotzdem fahren (wenn es Benny deutlich besser geht) und dann das Wochenende büßen weil ich mich nicht mehr rühren kann ... was meint ihr, was soll ich tun.

Ich wünsch euch einen schönen Tag und ein schönes Wochenende.

Liebe Grüsse - Stine
Jeder Tag ist ein neuer Anfang

HIER ist meine Krankengeschichte

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

06.08.2009 22:23
#2 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten

liebe stine,

wenn´s kommt, dann kommt es dicke

mit einem bandscheibenvorfall kannst du keine 4 stunden mit dem auto fahren! auch nicht den ganzen tag sitzen, sondern du musst in der stufenlagerung ruhen!

deinem hund kannst du das auch nicht zumuten! bei einem menschen sagt man, dass er mind. 3 tage fieberfrei sein muss um wieder aus dem bett zu dürfen ..... beim tier ist es nicht anders.

liebe stine, so sehr du dich auch auf das treffen gefreut hast, aber ich denke, dass dir und deinem wuff der stress nicht bekommen wird!
auch wenn es weh tut, sag es lieber ab, bevor ihr beide noch mehr schaden nehmt

tut mir echt leid für dich, aber ich finde, dass es besser ist, wenn ihr zu hause bleibt!

wünsche euch beiden gute besserung!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Heidi Offline

Stammgast

Beiträge: 114
Punkte: 114

06.08.2009 22:25
#3 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten

Hallo Stine,
ich weiß, wenn man sich auf eine Sache gefreut hat und es geht in die Brüche ist nicht nett, Du mußt an Deine Gesundheit denken und ein Treffen gibt es immer wieder.
Ich hoffe Deinem Hund geht es auch besser, ich habe auch zwei Hunde und ich bin immer mit krank wenn es ihnen nicht gut geht.
Wir können ja am Wochenende etwas schreinem und dann fällt es Dir nicht so schwer zuhause zu bleiben.
Schone Dich.
Liebe Grüße Heidi

Stine Offline

Stammgast


Beiträge: 150
Punkte: 150

07.08.2009 04:36
#4 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten

Liebe Eveline, liebe Heidi -
ihr habt recht - hab gerade, wenn auch schweren Herzens, abgesagt ... aber es geht halt leider nicht. Wir liegen hier beide wie zwei gestrandete Walrösser auf der Couch , ich mit Schmerzmitteln, Benny mit Antibiotika vollgepumpt, er hat Wadenwickel gekriegt, das Fieber ist von 41,1 auf 40,8 gefallen ... morgen früh haben wir wieder Termin beim TA. Mal sehen, was die Nacht bringt ... die letzte haben wir auf jeden Fall gar kein Auge zugetan.
Wünsch euch einen schönen Abend.
Evi, was gibts bei dir neues?

Liebe Grüsse - Stine
Jeder Tag ist ein neuer Anfang

HIER ist meine Krankengeschichte

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

07.08.2009 20:18
#5 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten

liebe stine,

hoffe, dass es deinem benny heute wieder besser geht, und dass er auf das antibiotika schnell anspricht!

bei dir wird es leider wieder etwas länger dauern, bis du wieder ok bist
wo ist der bandscheibenvorfall überhaupt?

wünsche euch trotzdem ein schönes ruhiges wochenende!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Gast ( Gast )
Beiträge: 0

08.08.2009 03:52
#6 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten

Liebe Stine, hoffe es geht Euch Beiden heute besser.

Musikus Offline

Mitglied

Beiträge: 73
Punkte: 73

08.08.2009 06:30
#7 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten


Hallo Ihr Lieben,

Stine ist seit heute im Krankenhaus. Sie hat wieder einen Bandscheibenvorfall, diesmal in der LWS. Sie bekommt nun starke Schmerzmittel per Infusion.

Ich wünsche Dir auch von hier aus gute Besserung und eine schnelle Genesung, dass Du bald wieder zu Deinem kranken Hund darfst.

LG Musikus

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

08.08.2009 18:42
#8 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten


liebe musikus,

vielen dank für deine meldung!

Ich wünsche stine auf diesem weg baldige besserung!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Conny Offline

Profi


Beiträge: 659
Punkte: 659

08.08.2009 20:21
#9 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten

Liebe Stine,
ich wünsch dir gute Besserung und kann sehr gut nachfühlen, was du für Schmerzen hattest. Hoffe die Infusionen haben dir geholfen.

und liebe Grüße Conny --------- -> mein Paket <-

Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter, irgendwann trifft das auch zu.

Dr. Eckard von Hirschhausen

Gast ( Gast )
Beiträge: 0

09.08.2009 08:37
#10 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten

Hallo Stine,

GUTE BESSERUNG und ALLES GUTE.

täubchen Offline

Stammgast


Beiträge: 224
Punkte: 224

09.08.2009 12:21
#11 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten

hallo stine

ohweeee - wenn's kommt - dann dicke

erst mal natürlich auch von mir gute besserung - dass du schnell wieder auf die beine kommst - alles gute

und dann hoff ich natürlich auch, dass es deinem hundchen wieder besser geht und er wieder gesund ist

LG
Sieglinde

(alias siggi)
___________________________________________
passend erkannt :)......
"An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird."
von....Marie von Ebner-Eschenbach

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

10.08.2009 06:59
#12 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten

hallo musikus,

weiß man schon etwas neues über stine?

ich hoffe, dass es ihr schon ein bisschen besser geht!
schade das sie keinen laptop im kh mit hat, so könnten wir ihr die zeit etwas verkürzen in dem wir sie mit mails bombardieren

schönen abend euch allen!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Musikus Offline

Mitglied

Beiträge: 73
Punkte: 73

10.08.2009 07:41
#13 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten

Hallo allerseits, hallo Eveline,

Ruth hat wohl mit Stine telefoniert. Sie soll heute morgen ihre letzte Schmerzmittel-Infusion erhalten haben. Sollte sie diese Nacht ohne Infusionen, sondern nur mit Schmerztabletten überstehen, dann darf sie wohl morgen im Laufe des Tages nach Hause.... Sie kann im Augenblick nicht sitzen, nur laufen oder liegen. Wann sie also wieder an den PC kann, ist noch nicht absehbar.

Stine lässt alle grüßen.....

LG Musikus

GaA Offline

Mitglied


Beiträge: 774
Punkte: 774

10.08.2009 10:13
#14 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten

moin zusammen

hab vorhin mit Ruth (RO) ein paar zeilen getippert.
Stine hofft dass sie morgen heim darf.

sobald ich mehr weiß .... schreib ich weiter

LG
Uwe

ps. hab Ruth gebeten das sie von uns grüßt und gute besserung wünscht , beim nächsten telefonat

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

10.08.2009 17:28
#15 RE: Was soll ich tun? Zitat · antworten


danke musikus, danke uwe!

dann hoffe ich, dass stine heute wieder nach hause darf!
ich hoffe auch, dass benny wieder gesund ist!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Seiten 1 | 2
«« Putztipp
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen