Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.284 mal aufgerufen
 Rheumatoide Arthritis (chron. Polyarthritis)
Seiten 1 | 2
Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

16.07.2009 22:31
#16 RE: Das darf doch wohl nicht wahr sein ... Zitat · antworten

liebe jutta,

werde dir um 17:45 die daumen drücken und an dich denken!
ich hoffe, dass die op zu deiner zufriedenheit verläuft!

alles, alles gute wünsche ich dir!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

juguja Offline

Profi


Beiträge: 526
Punkte: 526

17.07.2009 10:59
#17 RE: Das darf doch wohl nicht wahr sein ... Zitat · antworten

bin wieder zuhause, alles hat gut geklappt, und mir geht es soweit gut. hand schläft noch , später mehr.

lg und danke fürs daumendrücken,

jutta


Viele Grüße aus Canada,

Jutta



Meine Krankengeschichte

Mupfeline Offline

Stammgast


Beiträge: 421
Punkte: 421

18.07.2009 00:54
#18 RE: Das darf doch wohl nicht wahr sein ... Zitat · antworten

Na dann Jutta, gut dass Jutta und Hand zurück sind. Ich drücke Dir die Daumen dass die
OP hilft und Du jetzt wirklich weniger Schmerzen hast.

Alles Gute

Mupfeline

guck hier

"Das Leben ist eine Brücke. Du kannst sie überschreiten, aber baue keine Häuser auf ihr."

Negrita Offline

Stammgast


Beiträge: 114
Punkte: 114

24.07.2009 04:38
#19 RE: Das darf doch wohl nicht wahr sein ... Zitat · antworten

Huhu Jutta,

freu, dass es Dir gutgeht. Hoffe, Du hast so viel Glueck nach der OP, wie ich. Absolut keine Schmerzen mehr im Arm. Ab und an ziehen die Narben, aber ansonsten voll belastungsfaehig.

Drueck Dich

Negrita

juguja Offline

Profi


Beiträge: 526
Punkte: 526

24.07.2009 08:51
#20 RE: Das darf doch wohl nicht wahr sein ... Zitat · antworten

Hallo Negrita,

ich drück dich zurück. Hattest du einen schönen Urlaub? Die Beweglichkeit der Hand ist sehr gut, ich mache auch fleißig meine Übungen, aber sie tut doch noch ziemlich weh. Ich denke mal, das liegt an dem dicken Bluterguss, fast die ganze Handfläche innen ist blau, und auch die Unterseite des Unterarms bis fast rauf zum Ellbogen. War das bei dir auch so schlimm?

Die Schiene ist ab, und ich habe jetzt nur noch zwei Pflaster über den Narben, die schon fast ganz geschlossen sind. Dienstag habe ich einen Termin beim Chirurgen, mal sehen, was er mir erzählt, was er alles gefunden hat. Die OP hat ja doch eine Stunde gedauert, da hat er wohl auch noch entzündetes Gewebe entfernt.

Was nervt, ist, dass es der linken Hand, wo sie jetzt mehr belastet wird, immer schlechter geht. Die rechte Hand weckt mich nicht mehr auf, dafür jetzt die linke... Mal schaun, wie das noch wird.

Liebe Grüße aus Canada,

Jutta




Viele Grüße aus Canada,

Jutta



Meine Krankengeschichte

Negrita Offline

Stammgast


Beiträge: 114
Punkte: 114

25.07.2009 03:38
#21 RE: Das darf doch wohl nicht wahr sein ... Zitat · antworten

Liebe Jutta,

sag mal, hattest Du waehrend der OP am Oberarm so etwas aehnliches wie eine Manschette um, die das Blut nicht in die Hand fliessen laesst und so der Chirurg besser arbeiten kann.?¿?¿ Eigentlich war dieses Kneifen schlimmer als die OP. Ich hatte keine einzige blaue Stelle. Die OP wurde Freitag gemacht und Montag bekam ich ein Pflaster drauf. Vielleicht hat man bei Dir einiges mehr operieren muessen.

Auf jeden Fall wuensch ich Dir weiter alles, alles Gute.

Negrita

juguja Offline

Profi


Beiträge: 526
Punkte: 526

25.07.2009 08:30
#22 RE: Das darf doch wohl nicht wahr sein ... Zitat · antworten

Hallo Negrita,

so eine Manschette hatte ich auch, und du hast Recht, sie war das Unangehmste an der ganzen OP. Allerdings haben sie mich so sehr sediert, dass ich irgendwann eingeschlafen bin und gar nichts mehr mitgekriegt habe.

Wie lange hat die OP bei dir gedauert? Mir wurde vorher gesagt, es würde ca. zwanzig Minuten dauern (der Triggerdaumen wurde ja auch gemacht), aber dann hat es doch eine ganze Stunde gedauert. Am Dienstag sehe ich den Chirurgen, da werde ich ihn fragen, was genau er gemacht hat. Er hatte mir ja schon gesagt, dass er bei Bedarf auch eine Synovektomie machen würde.

Viele Grüße aus Canada,

Jutta


Viele Grüße aus Canada,

Jutta



Meine Krankengeschichte

Negrita Offline

Stammgast


Beiträge: 114
Punkte: 114

25.07.2009 08:54
#23 RE: Das darf doch wohl nicht wahr sein ... Zitat · antworten

Guten Abend,

ja, dann war Deine OP ja doch etwas komplizierter. Bei mir war es nur der Karpaltunnel. OP mit oertlicher Betauebung, da sie hoechstens 15 Minuten gedauert hat. Ich bin mit dem Ergebnis so sehr zufrieden, da ich schon die erste Nacht schmerzlos schlafen konnte. Fuer mich war es wie ein Wunder.

Weiterhin gute Besserung wuenscht Dir

Negrita

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen