Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 4.800 mal aufgerufen
 Rheumatoide Arthritis (chron. Polyarthritis)
Seiten 1 | 2 | 3
trulla Offline

Mitglied

Beiträge: 26
Punkte: 26

03.12.2008 07:28
#16 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten

ich hab nach einer email-adresse gesucht, aber........
leider möchte sanofi per email nichts mit uns patienten zu tun haben!
bitte wenden sie sich an ihren arzt oder apotheker!
mach ich doch glatt!

dann pass aufs herzerl auf!

hab noch nicht rausgefunden, wie ich in die signatur ein bild bekomme.....
versuchs morgen nochmal.

nette grüsse, trulla

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

03.12.2008 07:52
#17 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten

hallo trulla,

mach ich,- habe ja nur eines .

wegen der sig:

Einstellungen- Profil bearbeiten & Passwort ändern - im vorletzen schreibfeld die url zu bild angeben,- so (ohne sterne):

[*img]http://der server wo dein bild gehostet ist/dein bild.gif[/img*]

und so geht ein geschriebener link:

[*url=http://die zu verlinkende seite.html]dein text[/url*]

gutes gelingen!

falls du trotzdem probleme damit haben solltest,- hier wird es gut erklärt:

Signatur


Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Locin32 Offline

Stammgast

Beiträge: 194
Punkte: 194

04.12.2008 08:50
#18 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten

Huhu,

ich möchte vermelden nachdem, ich mir jetzt endlich ein Blutdruckmessgerät zugelegt habe... (passte aus Geldgründen erstmal nicht), das mein Blutdruck jetzt bei 143/90 lag, also Super für mich.
Mal sehen inwieweit das beim Langzeitdruck auch so aussieht.
Dann wäre ja schon mal eine Baustelle weniger zu bearbeiten und evtl. werde ich dann auch noch 40.

Also scheint es tatsächlich das Arava zu sein...soifz.
Mal sehen was jetzt kommt.

Liebe Grüße
Locin32

Meine Gebrechen :)

trulla Offline

Mitglied

Beiträge: 26
Punkte: 26

04.12.2008 09:39
#19 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten
hallo locin,

so ein blutdruckmessgerär ist eine tolle sache, wenn man es richtig macht
dein blutdruck ist ja noch nicht optimal.
du wirst 80! garantiert! mindestens! wenn nicht noch älter! also mindestens....
dass es das arava ist, ist für mich sonnenklar!

ich hab jetzt dieses auswaschzeugs 2x genommen, bis jetzt keine probleme.
hab grad mit meinem gerät gemessen: 149/71/91...also weit entfernt von meinen normalwerten,
aber schon deutlich besser als noch vor 3 tagen.

wird schon, locin!

danke für die erklärung, lilly!
setz mich morgen dran, bin grad irgendwie..naja..abgelenkt

nette grüsse, trulla

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

07.12.2008 05:26
#20 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten

hallo trulla,

wie geht es deinen blutdruck heute? ist er schon etwas gesunken?

schönen 2. advent wünsche ich dir!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

trulla Offline

Mitglied

Beiträge: 26
Punkte: 26

07.12.2008 07:31
#21 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten

danke! trulla fühlt sich besser, obwohl sich kaum etwas geändert hat
seit dem 4.12. hab grad gemessen 151/78/88.
kardiologe ist wohl doch angesagt. gleich schlabber ich das gelbe mehlwasser

dir auch einen schönen 2. advent, liebe lilly!

wie geht es dir, liebe locin?

allen schöne adventsgrüsse!

nette grüsse, trulla

Locin32 Offline

Stammgast

Beiträge: 194
Punkte: 194

08.12.2008 06:44
#22 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten

Hallo Trulla,

ab Morgen weiß ich mehr.
Dann wird nämlich erneut ein 24-Std-Blutdruckprofil gemacht.
Beim letzten Mal, dadurch das ich ja immer draufgucken konnte, wußte ich auch schon selber das der Druck zu hoch ist.
Ich werde dann das Ergebniss zum Rheumadoc schicken lassen, mal sehen was er dann dazu meint und wie es jetzt weitergeht.
Meinen regulären Termin hätte ich erst Mitte Januar, eigentlich zu lange hin um abzuwarten...
Ich lass mich überraschen!

Wie geht es Dir so?


Liebe Grüße
Locin32

Meine Gebrechen :)

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

13.12.2008 11:30
#23 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten

hallo nicol,

was ist bei der messung herausgeommen?

hallo trulla,

wie geht es deinem blutdruck? gibt es schon eine besserung?

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Locin32 Offline

Stammgast

Beiträge: 194
Punkte: 194

13.12.2008 12:36
#24 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten

Hallo Lily,

ich habe am Dienstag meinen Besprechungstermin bei der HÄ, dann sind auch die Blutwerte und der 24-Std-Urin da.

Was ich sehen konnte hat mich nicht sooo beruhigt.
Der Druck ist zwar runter gegangen und ich war auch mal auf Normalwerten aber ich hatte dann doch noch so Werte von 169/115 usw.und der Puls war jetzt höher als letztens (120).
Komisch finde ich nur das die Werte dann so hoch waren wenn ich gesessen habe.
Sobald ich aufgestanden bin sind sie sofort runter...
Gibt es so etwas???
Am Montag will ich versuchen mein Blutdruckprofil zu meinem Rheumadoc zu bringen.
Wenn er sagt das ihm die Werte ausreichen als Beweis dafür das es das Arava war...
Wir werden sehen.

Danke für Deine Nachfrage.

Wie es Trulla geht würde mich auch interessieren.

Liebe Grüße
Locin32

Meine Gebrechen :)

trulla Offline

Mitglied

Beiträge: 26
Punkte: 26

14.12.2008 01:50
#25 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten
hallo liebe locin und liebe lilly,

arava habe ich nun ausgewaschen und es ging mir, was den blutdruck betrifft, stetig besser.
inzwischen habe ich schon fast meine normalwerte erreicht, ab und an....
heute folgende werte gemessen: 131 /88 /98 später 107 / 68 /99. der letzte wert (ohne puls)
entspricht fast meinen normalwerten ca 60/90. der puls bleibt zu hoch, aber ich geh ja anfang januar
zum kardiologen. wegen der sich verbesssernden werte habe ich mir keinen früheren termin bei einem anderen k. geholt, ich finds jetzt nicht mehr erforderlich. soweit zu mir
ein tipp noch zum auswaschen: wenn man das zeug in kaltes mineralwasser mit kohlensäure gibt,
schmeckt es wie die vitaminbrausetabletten, also ganz gut.

liebe locin, nach meinen erfahrungen nun, und nachdem ich mich mit dem für mich neuen thema bluthochdruck beschäftigen musste, würde ich dir raten, deinen arzt vom auswaschen zu überzeugen. auch wenn du arava nur alle 3 tage nimmst bleibt es rund 2 jahre in deinem körper und wird deinem bd schaden. das ist es nicht wert!
das ist meine meinung
ich bin gespannt, was bei deiner auswertung rauskommt!

schönen adventsonntag!

nette grüsse, trulla

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

14.12.2008 03:28
#26 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten

liebe nicol,

In Antwort auf:
Komisch finde ich nur das die Werte dann so hoch waren wenn ich gesessen habe.
Sobald ich aufgestanden bin sind sie sofort runter...
Gibt es so etwas???



schwitzt du auch beim essen? hast du nervenschmerzen (ameinsenlaufen) in den beinen- armen? wann wurde zum letzen mal der zucker im blut gemessen?

hallo trulla,

hast du auch probleme mit der schilddrüse?- oder eine polyneuropathie? auch bei diesen krankheitsbildern kann es zur einer erhöhung des pulses kommen.

schön langsam wird es ja besser mit dem blutdruck

wünsche euch einen schönen 3. advent!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

trulla Offline

Mitglied

Beiträge: 26
Punkte: 26

14.12.2008 04:19
#27 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten

weder noch, liebe lilly!

ich hoffe, dass sich auch noch der puls einpendelt.

schönen 3. advent und vielen dank!

nette grüsse, trulla

Locin32 Offline

Stammgast

Beiträge: 194
Punkte: 194

16.12.2008 07:59
#28 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten

Hallo Ihr lieben,

leider weiß ich noch nichts neues da wir noch auf die Antwort meines Rheumadocs warten.
Meiner Hausärztin sind diese Werte immer noch zu hoch, obwohl sie doch schon etwas gesunken sind.
Ohne was vom Rheumadoc zu hören, kann meine Hausärztin nichts machen und ihr sind die Werte zu kriminell.
Mein 24-Std.-Urin ergab eine Erhöhung des Cortisols im Harn.
Kann das mein 5 mg Cortison verursachen?
Ist das jetzt sicher ein Cushing Syndrom?
Auf jeden Fall habe ich jetzt im Januar einen ogtt.
Mal sehen welche Diagnosen noch so auf mich warten.

Liebe Grüße
Locin32

Meine Gebrechen :)

trulla Offline

Mitglied

Beiträge: 26
Punkte: 26

08.01.2009 07:10
#29 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten
nun hatte ich meinen kardiologentermin.
nach dem auswaschen von arava ist natürlich inzwischen eine geraume zeit vergangen,
es wäre besser gewesen in der akutzeit einen termin zu haben, aber was nicht geht, geht eben nicht.
und da sich alles im laufe der zeit gebessert hat, wars dann nicht so dramatisch.

alles wurde ordentlich untersucht, blutdruck ist nicht mehr sooo hoch, aber noch so hoch, dass
er beobachtet werden soll. fahrradfahren war unheimlich anstrengend, ich musste mich hinterher eine ganze weile ausruhen. kardiologisch keine besonderheiten auffällig, der bekannte leichte mitralsegelprolaps ist bestätigt, aber nicht wild, und damit für mich nicht wichtig. als ich anfangs meinen niedrigen blutdruck beschrieb, immer um 60/90 oder sogar weniger, wenn ich mal ganz gut bin bis 100, sah ich schon die dezente skepsis....aber was sagte er dann: ich glaube ihnen den niedrigen blutdruck. man sieht es an ihrem herzen, dass sie einen lebenslangen niedrigen wert hatten na also! das herzerl ist pumperlgesund, der prolaps zählt für mich nicht. nun hoff ich, dass sich der bd noch einpendelt in gewohnt niedrige werte, dann ist alles ausgestanden.

arava kommt mir nicht mehr auf den tisch!

liebe locin, wie geht es dir inzwischen?

nette grüsse, trulla

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

09.01.2009 11:01
#30 RE: arava und blutdruck Zitat · antworten

hallo trulla,

es freut mich für dich, dass sich doch noch alles zum guten gewendet hat!

In Antwort auf:
arava kommt mir nicht mehr auf den tisch!

das glaube ich dir gerne!

falls du wieder ein neues basismedi bekommen solltest, dann kannst du wichtige hinweise dazu, jetzt auf unserer starseite nachlesen
nimmst du zur zeit jetzt nichts mehr gegen rheuma?

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen