Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 3.054 mal aufgerufen
 "Kummerkasten"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Locin32 Offline

Stammgast

Beiträge: 194
Punkte: 194

08.10.2009 07:17
#31 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

Elke ist seit heute wieder raus aus dem KH.

Da sie ja über mehrere Auslöser verfügt die einen Schlaganfall auslösen können,
wurde nicht mehr wirklich gesucht,da ja keiner diese Untersuchungen bezahlen würde.
Und da sie ja schon zwei Schlaganfälle hatte kennt sie sich ja aus...

Ich kann das alles nicht wirklich nachvollziehen aber gut...

Ich hoffe einfach das es jetzt immer weiter aufwärts geht und nicht wieder zurück!
Elke hätte das mal verdient.

Liebe Grüße und Danke dafür das Ihr geschrieben habt.
Nicol

Meine Gebrechen :)

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

08.10.2009 21:21
#32 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich hoffe einfach das es jetzt immer weiter aufwärts geht und nicht wieder zurück!


das hoffe ich auch für sie

liebe elke,

gute besserung!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

E l k e Offline

Stammgast


Beiträge: 114
Punkte: 114

12.10.2009 07:41
#33 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

Hallo ihr lieben,

es wird zeit das ich mich doch mal selbst melde und mich mal ganzzzz lieb für eure guten wünsche und vielen daumen die ihr mir gehalten habt!!! DANKE sage!!

auch möchte ich dir meine liebe locin ganz dolle danke sagen, das du hier alle auf dem laufenden gehalten hast!! DANKE

ja ich bin schon wieder zuhause, versteh es wer will, und warte auf meine "anschlußheilrehabilitation" oder wie auch immer es jetzt nun heißen wird/soll??!!??

derzeit werde ich morgens durch den Pflegedienst versorgt und ab nachmittags dann durch meinen mann, es ist alles noch sehr sehr mühsam und es fällt mir nicht leicht mich waschen zu lassen, den dieses gefühl des ausgeliefert seins ist nicht so einfach *schnief*

ich erhoffe mir soooo sehr das die reha noch einiges verbessert, auch sämtliche ärzte sagen mir das alles noch im akut zustand ist und noch viel zu machen sei um das es wieder besser wird.

dennoch bin ich schon ein super dankbarer mensch, ich bin soooo froh das ich wieder reden kann und mein rechter arm/hand, kann ich auch schon wieder einsetzen, halt noch nicht so gezielt und kraft konstant wie vor dem infarkt, doch die hoffnung stirb zuletzt wie man so schön sagt und nun hoffe ich das mir genug kraft bleibt um das auch durch zukämpfen und einen gewissen erfolg einstreichen zu können...............

es war und ist noch immer ein wirklich sehr großér schock den ich da erleben musste, ich habe schon öfter am rand gestanden, doch SOO noch nie, ich hatte total aufgegeben, ich wollte lieber sofort als später sterben, ich konnte mich nicht mehr verständigen oder gezielt gewegen...........und diesesmal traf es die rechte seite..............und das wo ich doch meine linke seite schon nicht mehr feinmotorisch 100% nutzen kann...........
es ist nicht leicht, doch ich gib mir mühe nicht nach zu geben und eure soooo lieben Worte, Gedanken, Wünsche und Daumen haben und tun mir wirklich sehr gut!!! ich bin nicht alleine VIELEN DANK!!!

nun werde ich morgen bei der krankenkasse anrufen und nachfragen ob denn alle papiere vom kh bei ihnen eingegangen sind und wenn ja, wann es dann los geht und auch wohin.......

ich hoffe das ich dann auch nicht zuuuu weit weg komme, oder wohin wo ich mal besuch bekommen kann von lieben menschen *lächel*, ich werde auf jeden fall meinen laptop mitnehmen und so auch versuchen in kontakt zu bleiben.

jetzt mach ich erstmal schluß für heute, nochmals ganz lieben DANK an euch und bis bald
lieben gruß
elke

juguja Offline

Profi


Beiträge: 526
Punkte: 526

12.10.2009 08:37
#34 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

Liebe Elke,

lass dich in den Arm nehmen Du hast viel durchmachen müssen, mehr als man manchmal denkt, ertragen zu können, und es liegt noch ein weiter Weg vor dir. Ich wünsche dir alles Gute für diesen Weg, dass dir immer liebe Menschen zur Seite stehen, und dass du immer wieder die Kraft findest, weiterzugehen.


Viele Grüße aus Canada,

Jutta



Meine Krankengeschichte

pumuckel Offline

Stammgast

Beiträge: 211
Punkte: 211

12.10.2009 08:59
#35 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

hallo elke, las dich mal vorsichtig drücken und trösten.
das ist nach so einem infarkt klar das du noch bewegungseingeschränkt bist.

meine liebe exschwiemu, hatte vor 7 jahren mit 72 einen ganz schweren stammhirninfarkt, sie war ganz gelähmt, konnte nur noch die augen bewegen, sie ist dann nach hause gekommen 6 wochen später zum sterben,,der arzt hat ihr ein jahr gegeben,
aber nach einem jahr konnte sie wieder sprechen, zwar leise und manchmal undeutlich aber es geht, sie kann arme und beine wieder bewegen und macht mit ihrem therapeuten einige schritte, nur essen geht wohl nie wieder richtig, peg, nur puding und so geht,
aber es ist ein super fortschritt. der threrapeut und auch der neurologe meinte wäre sie 20 jahre jünger gewesen , wäre es noch besser, da die nerven dann leichter neue verknüpfungen finden,
also habe weiter mut , das es wieder besser wird, du bist ja noch jung, meine schwiemu sagt du sollst den mut und die hoffnung nicht verlieren und weiter kämpfen,
elke wir wünschen dir alles gute und das du schnell wieder zu kräften kommst, das auch die ahb nicht lange auf sich warten läßt.


liebe grüße pumuckel
heute ist der erste tag vom rest meines lebens

E l k e Offline

Stammgast


Beiträge: 114
Punkte: 114

13.10.2009 09:50
#36 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

Hallo ihr lieben,

ich danke euch!!!

auch dir und deiner ex-schwiegermutter danke ich Pumukel,
das essen klappt zum glück schon wieder ganz gut, auch bei mir war schon die rede von einem PEG, doch ich war überglücklich als sie mir die nasensonde gezogen haben, auch wenn noch immer etwas in den kehlkopf rutscht was dort nicht hingehört, doch wenn ich "brav" nach jedem 3 kleinen happen mich anständig räuspere und das so lange bis ich merke wie das rausgeschleudert wird was nicht dort hinein gehört, komme ich gut klar und verschlucke mich auch nicht all zu oft..........meist bbin ich zu dann zu hastig gewesen *lächel*
das loked in syndrom ist die schlimmste form des hirn stamm infarktes und ich bin dankbar das es nicht so weit gekommen ist!!!

und nun ist es auch soweit, ich erhielt heute den anruf das ich am Donnerstag gegen 11.30uhr per krankentransport zur anschluß-rehabilitation abgeholt werde*freu freu freu*, das was ich im internet ersehen kann, finde ich es sehr angenehm, auch die dort angebotenen therapien hören sich gut an, nun hoffe ich das alles nur halb so gut ist wie es sich anhört und sie sich die mühe machen ein klein wenig auf mich ein zu gehen und mir dann noch etwas aus meiner hilflossigkeit und abhängigkeit herraus helfen können, denn ich bin voller erwartung und bemühe mich auch voller tatendrang teilzunehmen.

wie lange ich dort bleiben darf/muss, weiß ich noch überhaupt nicht und ich werde auch nicht drängen, es geht um mich und ich möchte mich voll darauf einlassen können.
ich werde ein klein wenig bastelmaterial, meinen laptop mit stick und was zum lesen mitnehmen, auch gibt es dort die möglichkeit der kunsttherapie vielleicht kann ich dort auch mitmachen.............ich laß mich überraschen.

an dem einen oder anderen wochenende kommen ja auch sicher meine beiden, denn Hattingen ist ja nicht sooo weit weg, doch durch die ewige kurzarbeit ist das geld für benzin halt auch nicht so viel und die letzten wochen waren schon kostspielig *lächel* da ich ja immer für eine überraschung gut bin *grr*

ich werde mich also das nächstemal, sofern es klappt dort auch so, mich aus Hattingen-Holthausen melden.

ich wünsche mir für euch nur schöne und gute schmerzfreie/arme tage, paßt auf euch auf
und haltet die ohren steif

lieben gruß
elke

KerstinB. Offline

Neueinsteiger

Beiträge: 18
Punkte: 18

13.10.2009 20:04
#37 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

Liebe Elke!
Schön von Dir zu lesen. Ich freue mich wirklich, dass Du trotz allem so stark bist. Ich ziehe wirklich den Hut vor Dir!!!
Für die AHB wünsche ich Dir alles Gute!
Liebe Grüße
Kerstin

Conny Offline

Profi


Beiträge: 659
Punkte: 659

13.10.2009 20:08
#38 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

Liebe Elke,
schön von dir persönlich zu lesen .
Es berührt mich sehr, wie tapfer du bist und dass du nicht aufgeben willst. Da zieh ich echt den Hut von dir. Und soll ich dir mal ehrlich sagen? Du warst in der ganzen Zeit mein Vorbild. Ganz oft hab ich an dich gedacht und gesehen, wie du allen Widrigkeiten zum Trotz immer wieder aufs neue weiter gekämpft hast. Manchmal, wenn ich wirklich so gar keinen Bock mehr hatte, habe ich mich selber an den Ohren gezogen und mir gesagt, was Elke schafft, das schaffst du auch. Dafür danke ich dir sehr. Viele können sich an deinem Mut und deiner Tapferkeit ein Beispiel nehmen. Deshalb kriegst du jetzt von mir auch einen Orden.



Für deine Reha wünsche ich dir alles Gute, Durchhaltevermögen und jede Menge Kraft. Du machst das schon, da bin ich von überzeugt .

und liebe Grüße Conny --------- -> mein Paket <-

Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter, irgendwann trifft das auch zu.

Dr. Eckard von Hirschhausen

juguja Offline

Profi


Beiträge: 526
Punkte: 526

13.10.2009 20:18
#39 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

Liebe Elke,

ich wünsche dir alles, alles Gute für die Reha. Mach das beste aus der Zeit und halte die Therapeuten auf Trab. Die Urkunde für die Verleihung von Connys Orden unterschreibe ich mit. Du hast ihn verdient!


Viele Grüße aus Canada,

Jutta



Meine Krankengeschichte

täubchen Offline

Stammgast


Beiträge: 224
Punkte: 224

13.10.2009 23:56
#40 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

Liebe Elke

Ich freu mich für Dich, dass es aufwärts geht - wenn auch in kleinen Schritten - aber doch aufwärts

Ich bewundere Deinen Lebensmut und Dein Durchhaltevermögen

alles Gute für Deine Reha


LG
Sieglinde


(alias siggi)
___________________________________________
passend erkannt :)......
"An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird."
von....Marie von Ebner-Eschenbach

Klärchen Offline

Mitglied

Beiträge: 37
Punkte: 37

14.10.2009 01:11
#41 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

Liebe Elke,
supi, dass es doch so relativ "ortsnah" geklappt hat. Holthausen habe ich als sehr engagierte Klinik kennen gelernt: wir hatten vor einigen Jahren dort mal eine sehr interessante Fortbildung (weil ja immer wieder Kids von uns dahin müssen) und wir waren vom Therapie-Angebot und der Atmosphäre sehr angetan. Ich hoffe, dass das immer noch so ist und wünsche dir eine gute Zeit dort.

Die Schutzengel unseres Lebens fliegen manchmal so hoch,
dass wir sie nicht mehr sehen können,
doch sie verlieren uns niemals aus den Augen.

(Jean Paul Richter)


Also: auch dein Schutzengel ist wohl nur mal kurz etwas zu hoch gewesen, aber bestimmt nicht weg!
Freu dich auf morgen - ein weiterer kleiner Schritt auf dem Weg nach vorn
Bis bald Klärchen

Sylvia_cP Offline

Moderator


Beiträge: 258
Punkte: 258

14.10.2009 02:01
#42 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

liebe elke!

alles liebe, alles gute für die ahb.

bleib weiter so tapfer wie du bist.
ich drück dir meine daumen, dass alles zu deiner zufriedenheit laufen wird.

--------------------------------------------
Liebe Grüße von Sylvia

Meine Krankengeschichte

janna Offline

Mitglied

Beiträge: 55
Punkte: 55

14.10.2009 03:21
#43 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

Liebe Elke!

Ich wünsche dir für deinen Aufenthalt in der Klinik alles Gute.
Lass dich dort auch ein bisschen verwöhnen.

Herzliche Grüße janna

siggy Offline

Mitglied

Beiträge: 42
Punkte: 42

14.10.2009 03:22
#44 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

Liebe Elke,

ich wünsche Dir viel Erfolg mit der Reha und vor allem
auch Erholung!
Ich bewundere Deinen Kampfgeist und Deine Kraft,Dich nicht unterkriegen
zu lassen.
Bleib so,wie Du bist.
Alles Liebe und Gute,

lg Sieglinde

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

14.10.2009 05:47
#45 RE: Dringend Eure Daumen Zitat · antworten

liebe elke,

ich freue mich, dass es dir wieder etwas besser geht und wünsche dir einen erfolgreichen rehaaufenthalt!
freue mich bald wieder von dir zu lesen!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen