Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 2.099 mal aufgerufen
 Andere rheumatische Erkrankungen
Maus Offline

Mitglied


Beiträge: 76
Punkte: 76

18.09.2009 01:13
Ulnaköpfchen Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben,

seit gestern tut mir die linke Hand weh. Dazu muss ich sagen, dass ich mit der linken Hand noch nie Probleme hatte, immer nur rechts.

Vor ein paar Tagen merkte ich, dass mein Ellenbogen links auf Druck (beim Eincremen) weh tut. An der gleichen Stelle wie vorher mein rechter (das Bild dazu ist in meiner Bildergalerie), wenn der Arm gestreckt und die Handfläche nach oben gedreht wird, ist die Stelle zur Körperseite, also innen. Es war aber im Gegensatz zu rechts nicht geschwollen oder entzündet.

Gestern konnte ich meine Geldbörse mit der linken Hand nicht festhalten, ich bekam die Hand nicht richtig auf. Ich hab dann ein bißchen gedrückt und dabei tat auffallend der Mittelhandknochen weh. Ich drehte das Handgelenk und hatte Schmerzen. Abends sehe ich, dass das Ulnaköpfchen (ist das dieser kleiner Knubbel an der Handgelenksaußenseite?) dick geschwollen ist. Das ist heute noch immer so und das Grundgelenk des Mittelfingers ist rot und geschwollen.

Im Erstbefund meines (jetzt ja neuen) Rheumadocs aus November letzten Jahres steht u.a.: Arthriten in beiden Handgelenken und seine Diagnose: Psoriasis-Polyarthritis. Den Befund hab ich jetzt auch erstmals gelesen. Er hatte Röntgenaufnahmen von allem möglichen gemacht. Ich hab aber noch nie Probleme mit den Handgelenken gehabt, immer nur mit der rechten Hand (an zwei Fingern Daktyliten und die Endgelenke geschwollen).

Was kann das sein? Gehören denn diese Beschwerden auch zur PsA? Ich dachte immer, die gäbe es nur bei cP?

Eure etwas verunsicherte Maus


Liebe Grüße von der Maus

"Mein Käse"

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

18.09.2009 02:17
#2 unterschied zwischen psoriasisarthritis und chron. polyarthritis Zitat · antworten

hallo maus,

das ist alles nicht so einfach mit der richtigen diagnose.
die unterscheidungsmerkmale zwischen einer psoriasisarthritis und der chron. polyarthritis (rheumatoiden arthritis) sind sehr schwammig ....

die chron. polyarhritis:
- bei ca. 60-80% ist der rheumafaktor positiv (bei 20%-40% nicht, nennt man dann seronegative cp)

-betroffen sind in erster linie die kleinen gelenke der hände und füße (grund und mittelfingergelenke, also die "körpernahen"= proximalen, kleinen gelenke). aber auch die endgelenke können betroffen sein, wenn auch nicht so häufig.

- der befall der gelenke ist symmetrisch (auf beiden körperhälten, muss aber nicht zum gleichen zeitpunkt sein, aber unmittelbar im anschluss. z.b. 14 tage die eine seite, nach 14 tagen die andere seite)

- im fortgeschrittenem stadium können auch große gelenke befallen sein (z.b. knie,-schulter,-hüftgelenke usw.)

die psoriasisarthritis
- hier ist oft das hla b27 pos (auch hier gibt es seroneg. formen).

- betroffen sind hier ebenfalls die kleinen gelenke der hände und füße (endgelenke der finger und zehen, also die "körperfernen"= distalen, oder aber alle gelenke eines ganzen fingers-zehs= daktylitis)

- der befall der gelenke ist asymmetrisch (nicht auf beiden körperhälfte zeitgleich oder unmittelbar)

- im fortgeschrittenen stadium können auch hier die großen gelenke befallen werden.

die psoriasisarthritis ähnelt im verlauf der chron. polyarthtis und nennt sich auch oft pso mit polyarthritischen verlauf.

die psoriasisspondarhritis ähnelt in ihrem verlauf eher dem morbus bechterew.

In Antwort auf:
Was kann das sein? Gehören denn diese Beschwerden auch zur PsA? Ich dachte immer, die gäbe es nur bei cP?


deine diagnose lautet ja psoriasis-polyarthritis, also eine psoriasis mit einer polyarthritischen verlaufsform = cp ähnliche verlaufsform.

poly= viel, mehrere
arthritis= gelenkentzündung

In Antwort auf:
(ist das dieser kleiner Knubbel an der Handgelenksaußenseite?)


ja, das nennt sich ulnarköpfchen

die bilder aus der bildergalerie kannst du ganz einfach hier in deinen beiträgen einbinden.
rechts über dem einzelbild steht "bild einbinden", da klickst du drauf und es erscheint ein link, diesen kopierst du und fügst ihn ganz einfach hier im schreibfeld ein: fertig.

gute besserung!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Maus Offline

Mitglied


Beiträge: 76
Punkte: 76

23.09.2009 20:19
#3 RE: unterschied zwischen psoriasisarthritis und chron. polyarthritis Zitat · antworten

Guten Morgen liebe Evi,

hab erst vielen Dank für deine verständliche Erläuterung. Da, für dich .

Ich habe meinem Doc die Sachlage geschildert, er bestätigte mir das, was du mir ausgeführt hast. Er bestätigte mir auch, dass bereits das 2-malige Aussetzen der Medikamente ein derartiges "Fortschreiten" der Krankheit bewirken kann.

Bis gestern habe ich noch das Antibiotika genommen, am Freitag soll ich beides, als MTX und Enbrel, auf einmal spritzen. Ganz ehrlich? Ich hab Angst, ich hab Angst, dass es mir wieder so schlecht geht, wie letzte Woche. Jetzt in der Rückschau glaub ich, dass es mir die letzten 20 Jahre nie so schlecht gegangen ist.

Mein Arzt ist wirklich sehr verständnisvoll, er versteht auch meine Angst, hat mir allerdings "angedroht", mich ins KH einzuweisen, wenn ich nicht spritze. Er weiß genau, dass ich da nicht hin möchte.


Liebe Grüße von der Maus

"Mein Käse"

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

23.09.2009 20:58
#4 RE: unterschied zwischen psoriasisarthritis und chron. polyarthritis Zitat · antworten

hallo maus,

In Antwort auf:
Bis gestern habe ich noch das Antibiotika genommen, am Freitag soll ich beides, als MTX und Enbrel, auf einmal spritzen. Ganz ehrlich? Ich hab Angst, ich hab Angst, dass es mir wieder so schlecht geht, wie letzte Woche.


dazu habe ich dir hier was geschrieben:

http://www.rheuma-selbst-hilfe.com/t1152...ch.html#msg9025

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Tattoo`? »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen