Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.265 mal aufgerufen
 Umgang mit der Erkrankung
Seiten 1 | 2
Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

17.08.2009 19:56
#16 RE: ich habe es manchmal sooo satt! Zitat · antworten


hallo anja,

das ist genau das was ich meinte, als wir über die psychosomatik diskutiert haben.

dein sohn hat probleme mit der schule (lehrer, vielleicht auch mitschüler usw), und das löst bei ihm immer wieder krankheitsschübe aus! in den schulferien war er beschwerdefrei (hast du geschrieben), dass muss einem ja zu denken geben ....

In Antwort auf:
Außerdem hat Martin Durchfall und auch Bauchschmerzen.

das zählt auch zu den psychosomatischen beschwerden (falls es keine infektion ist)
In Antwort auf:
Ich muß unbedingt noch ein Gespräch mit der Schule führen, denn so geht es ja nicht.

das ist das einzige, mit dem du deinem sohn wirklich helfen kannst. er selbst kann sich ja nicht wehren. wenn sich nichts bessert, dann könntest du vielleicht auch über einen schulwechsel nachdenken.
In Antwort auf:
Diese Lehrerin macht mich echt fertig. Sie hat hinter meinem Rücken den Behindertenbeauftragten des Schulamts angerufen, weil sie meint, das es ja SO nicht weitergehen kann.

vielleicht wäre es nicht schlecht, wenn du dich an diesen behindertenbeauftragten wenden würdest. die sind ja dazu da um in solchen situationen zu vermitteln und zu überprüfen ....

ich wünsche deinem kleinen baldige besserung!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Anja1 Offline

Stammgast

Beiträge: 200
Punkte: 200

17.08.2009 20:16
#17 RE: ich habe es manchmal sooo satt! Zitat · antworten

Hallo Evi,

sicher hast du recht mit der Psychosomatik.

Nur das das SPZ das anders deutet. Sie sind der Meinung, das Martin Schmerzen hat, weil er Probleme mit der Schule oder mit den Lehrern hat.

Mit der vorherigen Lehrerin hatten wir solche Probleme nicht.

Mal schauen, wie es in Garmisch ist. Was ich so auf der Seite gelesen habe, scheinen sich die dort behandelten Kinder sehr wohl zu fühlen. Das lässt mich doch hoffen, das es Martin dort auch gefallen wird.

Danke für die Besserungswünsche!

Liebe Grüße

von Anja

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

17.08.2009 20:49
#18 RE: ich habe es manchmal sooo satt! Zitat · antworten

hallo anja,

In Antwort auf:
Nur das das SPZ das anders deutet. Sie sind der Meinung, das Martin Schmerzen hat, weil er Probleme mit der Schule oder mit den Lehrern hat.

das stimmt doch auch . die probleme nimmt er sich so zu herzen, dass sie körperübergreifend wirken und bei ihm schmerzen (einen schub) auslösen. in den schulferien hatte er keine beschwerden ....
psychosomatisch bedeutet ja auch nicht, dass sich dein sohn die schmerzen nur einbildet.
die krankheit ist ja da. durch die probleme werden die schmerzen aber noch stärker, dein kind wird noch anfälliger für infektionen usw., weil die psyche auch auf das immunsystem einwirkt (bei jedem menschen, nicht nur bei martin)

ein kurzes beispiel:

ich habe immer und ständig knieschmerzen. wenn es mir psychisch gut geht, kann ich damit besser umgehen, die schmerzen belasten mich nicht. beim aufstehen ein kurzes "aua" und "sche....." und das war es...
wenn es mir psychisch schlecht geht, kommen diese beschwerden in den vordergrund, sie sind dann oft so stark, dass ich kaum gehen kann und das belastet mich dann noch zusätzlich ....

aber nicht nur probleme sind oft auslöser eines schubs, es gibt so viele verschiedene auslöser. bei uns frauen können die hormone mitspielen, das wetter, eine infektion, überbelastung und und und....

das wort "psychosomatisch" wird so oft in einem schlechten und falschen zusammenhang gebracht, dass menschen schon überreagieren, wenn sie dieses wort nur hören .
doch es bedeutet nichts schlimmes, es bedeutet nur das zusammenspiel (wechselwirkung) von körper und seele.

gesundheit wird von der who (weltgesundheitsorganisation) so definiert:
In Antwort auf:
Die wohl bekannteste Definition von Gesundheit wurde durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschrieben: „Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.“ („Health is a state of complete physical, mental and social wellbeing and not merely the absence of disease or infirmity.”)

quelle: http://gesundheitsmanagement.kenline.de/...t_krankheit.htm

fehlt jetzt eine komponente wird der mensch krank. auf das baut sich die psychosomatik auf (psyche= seele, soma= körper).

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Anja1 Offline

Stammgast

Beiträge: 200
Punkte: 200

17.08.2009 21:55
#19 RE: ich habe es manchmal sooo satt! Zitat · antworten

Danke Evi!

Schön, das du mir das noch einmal erklärt hast. Ich glaube, das drucke ich mir mal aus, für die Lehrerin. Vielleicht versteht sie es dann auch besser?

Ich hoffe ja auch, das Martin in Garmisch lernt, besser mit den Schmerzen zurecht zu kommen.
Denn wenn er morgends schon so starke Schmerzen hat, ist er auch ziemlich nah am Wasser gebaut.

Jetzt liegt er im Bett und schläft.

So, ich muß jetzt noch meinen Kleinen von der Schule abholen.

Liebe Grüße

von Anja

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen