Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 611 mal aufgerufen
 Psoriasis- Arthritis, Psoriasis- Spondarthritis
DarkMoon Offline

Neueinsteiger

Beiträge: 17
Punkte: 17

12.06.2009 10:51
Testergebnisse zurück behalten!? Zitat · antworten
Hallo an alle zusammen,
ich war vor ca. 1. Woche im Krankenhaus, zur Standartprozedur. Urinprobe und 12 Kanülen Blutbnahme. Blutergebnisse nicht alle ok Leukos zu niedrig, dass wurde mir gleich gesagt aber die Urinprobe wird zum Dritten Mal untersucht und keiner rückt mit der Sprache raus.
Das erste mal vom Krankenhaus, als 2 vom Hauarzt und alle sagen nur nicht in Ordnung und sonst nichts jetzt wurde es zum Dritten Mal weggeschickt aber keiner will was sagen oder Antibiotiker rausrücken. Ich hab am 18 meine 2. Remicard Infusion und befürchte sie nicht zu kriegen. Da ich auch Erkältet bin und unter Enbrel und Humir schon sehr anfällig war.

Aber mit der Probe, dass keiner was sagt, dass macht mir langsam Bauchweh.

Ich habe vorgestern über 20 Stunden am Stück geschlafen. Das ist doch auch nicht normal.
Bräucht aal ein wenig Hilfe von Euch. Vielleicht hat der eine oder andere einen Ratschlag, wäre echt dankbar!!!

Ganz liebe Grüße
Eure Chrissie. *knutscha dalass*

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

12.06.2009 19:47
#2 RE: Testergebnisse zurück behalten!? Zitat · antworten
hallo chrissie,
In Antwort auf:
Leukos zu niedrig, dass wurde mir gleich gesagt

wie nieder waren die leukos? wenn sie unter 4000 liegen, wäre das ein grund, die nächste infusion zu pausieren....
In Antwort auf:
Da ich auch Erkältet bin und unter Enbrel und Humir schon sehr anfällig war

eine erkältung ist ebenfalls ein grund, das remicarde zu pausieren und wäre ein hinweis darauf, dass dein immunsysten zu sehr geschwächt ist.

Therapieabbruch

•Schwere Allergien,
•schwere Infektionen oder Sepsis;
•Entwicklung einer cardialen Insuffizienz,
•Auftreten von Symptomen einer demyelinisierenden Erkrankung unter der Therapie, lupus-like-syndrome.
Therapieunterbrechung bei Auftreten von jeglichen Infektionen.

quelle:
http://www.rheuma-selbst-hilfe.at/basism...ml#Infliximab__
In Antwort auf:
Aber mit der Probe, dass keiner was sagt, dass macht mir langsam Bauchweh.

dann geh den ärzten bitte so lange auf die nerven, bis sie dir das sagen, was du gerne wissen möchtest!
"nicht in ordnung" ist keine klare auskunft, dir steht die information zu!!

ich wünsche dir gute besserung und hoffe, dass die erkältung bald wieder verschwindet!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

DarkMoon Offline

Neueinsteiger

Beiträge: 17
Punkte: 17

13.06.2009 00:00
#3 RE: Testergebnisse zurück behalten!? Zitat · antworten

Hllo Eveline,
ich danke dir für deine Antwort!
Ich hab die am Telefon in Hintern getreten und in dr Praxis. Und wenn drinne steht jeglich Infektio na dann gute Nacht.
Kaum hat man etwas gefunden das einem ein wenig hilft und dann wirds abgesetzt/pausiert.

Ich wünsch dir noch ein schönes Wochenende!

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

13.06.2009 00:09
#4 RE: Testergebnisse zurück behalten!? Zitat · antworten

hallo chrissie,

ja leider, so ist es ....

war bei mir unter humira auch nicht anders.

ich wünsche dir auch ein schönes wochenende!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Cortison »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen