Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.112 mal aufgerufen
 Andere rheumatische Erkrankungen
Mupfeline Offline

Stammgast


Beiträge: 421
Punkte: 421

01.06.2009 22:51
Ibumed UND Tramadolor? Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben, wie schon berichtet nehme ich jetzt Tramadolor und bin infolgedessen
etwas ausgeglichener da die Schmerzen zeitwese weniger sind. Ich trage mich mit dem
Gedanken die Ärztin zu bitten auf Tramadolor 150 mg zu erhöhen und dann noch ein
wenig mehr Schmerzarmut zu haben!? Was meint ihr? Die ibumed nehme ich nicht mehr
sooft. Aber ibumed ist ja direkt gegen Entzündungserscheinungen und die Tramadolor
gegen Schmerzen. Also müsste ich wohl beides nehmen, oder?

Mupfeline

guck hier

"Das Leben ist eine Brücke. Du kannst sie überschreiten, aber baue keine Häuser auf ihr."

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

01.06.2009 23:36
#2 RE: Ibumed UND Tramadolor? Zitat · antworten

hallo mumpfeline,

ich konnte keine wechselwirkung zwischen den beiden medis finden.
aber sprich noch mal mit deinem arzt darüber.

um die entzündungshemmung von ibu zu gewährleisten, müßtest du sie aber regelmässig nehmen, nicht nur dann und wann
also nicht nur, wenn der schmerz da ist, sondern ständig.
hast du das schon einmal versucht? oder nimmst du ibu erst, wenn der schmerz eingetreten ist?

tramal ist, wie du schon gesagt hast, nicht entzündungshemmend und ein reines schmerzmittel.
aber auch hier ist es so, dass man es nehmen sollte, bevor der schmerz auftritt. wie ist die verordnung von deinem arzt?
wieviel mg und wie oft sollst du sie einnehmen?

wünsche dir einen schönen tag!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

Mupfeline Offline

Stammgast


Beiträge: 421
Punkte: 421

02.06.2009 00:01
#3 RE: Ibumed UND Tramadolor? Zitat · antworten

Die ibumed sind 800 mg und ich nehme zwischen 0 und 2400 mg am Tag. Bei den
Tramadolor 100 mg nehme ich eine am Tag aber ich will auf 150 mg umgestellt
werden. Die nehme ich seit vorigem Donnerstag regelmässig. Sie helfen etwa
hälfitg. Also die Wirkung hält etwa 8 Stunden an.

Du meinst also ich mache es falsch die ibu nicht regelmässig einzunehmen?
Gestern hatte ich wieder einen schlimmen Abend - die Fingerspitzen haben
gehämmert als würde man drauf hauen. Links. Heute ist es rechts und
links.

Nächsten Mi habe ich orthopädischen Termin, ich will mir einen Termin
für das rechte Handgelenk -Karpaltunnel-Syndrom - geben lassen.

Kann man das rausziehen bis Herbst?

Die Hakenzehen-OP rechts hat sich gelohnt, wenn ich nicht allzuviel auf den
Füßen bin dann tut es nicht allzu weh. Aber sobald ich ein wenig mehr
belaste ...geht es von vorne los.

Alles Liebe für Dich

Mupfeline

guck hier

"Das Leben ist eine Brücke. Du kannst sie überschreiten, aber baue keine Häuser auf ihr."

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

02.06.2009 00:37
#4 RE: Ibumed UND Tramadolor? Zitat · antworten
In Antwort auf:
Du meinst also ich mache es falsch die ibu nicht regelmässig einzunehmen?

wie hat sie dir dein arzt verordnet?
wenn er sie z.b. 3 x tägl. verordent hat, dann solltest du sie auch 3x tägl. nehmen, und nicht erst dann, wenn der schmerz schon eingetreten ist, den dann helfen sie nicht so gut, wie sie sollten ....
In Antwort auf:
Tramadolor 100 mg nehme ich eine am Tag aber ich will auf 150 mg umgestellt

hast es schon mal mit 2x 50 mg versucht?
In Antwort auf:
Kann man das rausziehen bis Herbst?

.... kommt darauf an, wie schwer der nerv schon geschädigt ist.
In Antwort auf:
Die Hakenzehen-OP rechts hat sich gelohnt, wenn ich nicht allzuviel auf den
Füßen bin dann tut es nicht allzu weh. Aber sobald ich ein wenig mehr belaste ...geht es von vorne los.

du darfst nicht vergessen, dass die sehnen- muskel- bänder sich erst wieder an die "normale" stellung anpassen müssen.
manche sind durch die fehlstellung verkürzt, muskeln verspannt usw.
bekommst du keine physikalische therapie? hat man dir keine dehnungsübungen gezeigt, die du auch zu hause ausführen sollst?- schuheinlagen?

dir auch alles liebe

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

Mupfeline Offline

Stammgast


Beiträge: 421
Punkte: 421

02.06.2009 01:16
#5 RE: Ibumed UND Tramadolor? Zitat · antworten
Jo, meine Liebe, habe ich versucht. Zweimal 50 mg merke ich nicht mal.
Nö, es gab keine physikalische Behandlung. Vielleicht sind die der Meinug,
mit 55 soll sie sich nicht so haben :)

Na dann danke für Deinen Tipp. Ich werde also die ibumed jetzt wieder
regelmässig nehmen. Das mit den ibumed ist aber sehr merkwürdig da
ich die Dosis so gering wie möglich halten soll und nur bei starken
Beschwerden steigern soll. Ich habe keine fest Erhaltungsdosis em-
pfohlen bekommen.

Na jedenfalls Danke für Deine lieben Hinweise.

Wie geht es Dir? Du bist die Moderatorin aber von Dir liest man
am wenigsten :) ich meine was Dich selbst und Deine Gesundheit
- oder eben Deine Beschwerden - betrifft.

Mupfeline

guck hier

"Das Leben ist eine Brücke. Du kannst sie überschreiten, aber baue keine Häuser auf ihr."

Mupfeline Offline

Stammgast


Beiträge: 421
Punkte: 421

04.06.2009 19:33
#6 RE: Ibumed UND Tramadolor? Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben, guten Morgen,

also ich habe mich jetzt eingerichtet mit 2 ibumed morgens (1.600 mg), und eine 1/2 Tramadolor.
Dazu Pantozol und Wassertablette. Abends eine ibumed (800 mg) und eine ganze Tramadolor.
Wenn es mittags sehr beisst dann mittags noch eine ibumed. Aber das ist nicht jeden Tag der Fall.
Damit komme ich jetzt über die Runden. Ich bin leicht benommen tagsüber aber das ist die
Gewöhnungszeit denke ich. Die Atmung hat sich ein wenig verschlechtert, aber man kann nicht
alles haben. Ich nehme früh noch einen Hub Spray und morgens und abends 2 Hub Symbicort.
Damit komme ich jetzt einigermassen hin. Es ist zwar relativ viel aber ich denke ich brauche die
Tramadolor nicht aufzustocken :)

Wünsche Euch guten Tag

Mupfeline

guck hier

"Das Leben ist eine Brücke. Du kannst sie überschreiten, aber baue keine Häuser auf ihr."

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen