Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 494 mal aufgerufen
 News
Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

28.05.2009 07:28
Eisenmangel oder chronisches Leiden? Transferrinrezeptoren messen! Zitat · Antworten


Der Patient fühlt sich müde, Haut und Schleimhäute sind blass – Anämie. Kommt es vom Eisenmangel oder steckt eine chronisch entzündliche Erkrankung oder ein Malignom dahinter? Das Labor gibt deutliche Hinweise.


Weltweit betrachtet ist eine unzureichende Ernährung die häufigste Ursache von Eisenmangelanämien. In Europa jedoch sind die weitaus meisten Fälle auf Blutungen zurückzuführen. Zu 70 % handelt es sich um gastrointestinale Blutungen, erinnerte Prof. Dr. Michael Uppenkamp von der Medizinischen Klinik A des Klinikums Ludwigshafen auf dem Internistenkongress. Die Ösophagogastroduodenoskopie und gegebenenfalls die Koloskopie sind daher ein Muss in der Anämiediagnostik.

weiter lesen

Liebe Grüße
Eveline

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz