Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 342 mal aufgerufen
 News
Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

06.05.2009 07:34
Medikamentenwechselwirkungen: Das geht an die Nieren! Zitat · Antworten



Durch Interaktionen mehrerer Wirkstoffe kann es in der Niere zu unerwarteten Reaktionen oder zur Verstärkung bekannter Nebenwirkungen kommen.


Wichtig für ein Aufrechterhalten der physiologischen Funktion der Nieren ist eine adäquate Perfusion der Glomerula im Bereich der physiologischen Blutdruckregulation.

Einschränkung der Nierenfunktion.

Vor allem bei vorgeschädigten Nieren können einzelne Wirkstoffe, aber noch häufiger deren Zusammenwirken zu Störungen in diesem Bereich führen. Zu erwähnen sind vor allem Kombinationen aus mehreren blutdrucksenkenden Wirkstoffen und/oder Schmerzmitteln der Klasse der nichtsteroidalen Antirheumatika. Neben der systemischen Blutdrucksenkung kommt es hierbei auch zur Vasokonstriktion am Vas afferens (bei NSAR) und/oder Vasodilatation am Vas efferens (ACE-Hemmer, Sartane). Die Folge ist ein Filtrationsverlust am Glomerulum und, vor allem bei bestehender Hypovolämie, ein konsekutives akutes Nierenversagen.

weiter lesen

Liebe Grüße
Eveline

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz