Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 805 mal aufgerufen
 Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen
Conny Offline

Profi


Beiträge: 659
Punkte: 659

31.03.2009 00:59
Mein Kind Zitat · antworten

Gestern hatten wir unseren langersehnten Orthopädentermin. Obwohl die Rheumatologin von Anni und auch unsere Hausärztin strikt dagegen, haben wir die Frechheit besessen, an dem Termin trotzdem fest zu halten. Und es war gut so. Die Beschwerden , die sie im Bereich der Lendenwirbelsäule hat, sind eindeutig nicht psychosomatisch. Jetzt muss ein MRT gemacht werden, da der Verdacht auf einen Bandscheibenschaden besteht. Ich könnte , sorry. Wir versuchen seit September die Rheumatologin davon zu überzeugen, dass ihre Beschwerden in dem Bereich nicht nur muskuläre Verspannungen sein können, denn bei 1x Krankengymnastik und 1x Massage pro Woche, müsste ja irgendwann auch die hartnäckigste Verspannung mal weg gehen.
Den MRT-Termin habe ich für den 17.4. ergattern können, das ist für hiesige Verhältnisse richtig schnell.

Ich ärgere mich sehr darüber, wie leichtfertig hierzulande mit der Gesundheit unserer Kinder umgegangen wird.

und liebe Grüße Conny --------- -> mein Paket <-

Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter, irgendwann trifft das auch zu.

Dr. Eckard von Hirschhausen

Miss Mimi Offline

Profi


Beiträge: 514
Punkte: 514

31.03.2009 01:28
#2 RE: Mein Kind Zitat · antworten

Ach Conny,

das tut mir leid, für das Engelchen. Ich habe selber 5 Stück, und weiß, wie weh das tun kann.

Das ist mal wieder typsich für die deutschen Ärzte. Wahrscheinlich kam dann noch mein Lieblingssatz: Dafür sind sie aber viel zu jung

Aber mit Krankengymnstik kann man da viel retten. Ich wünsche es Euch auf alle Fälle.

Und super, dass du trotzdem mit ihr zum Orthopäden gegangen bist.

Frauen sind die besseren Menschen!
(Dalai Lama)

--------------------------------------------------

Meine Krankenvita

Kadde Offline

Mitglied


Beiträge: 87
Punkte: 87

31.03.2009 02:51
#3 RE: Mein Kind Zitat · antworten

Hallo liebe Conny,
ich drück die Daumen, dass der Motte mit KG und Massagen geholfen werden kann. Mir bringt das echt viel. Aber ich bin auch bei ner Dame mit magischen Händen gelandet ;)

Bin echt total gespannt was beim MRT raus kommt.
Männe hat auch die gleichen Sorgen zur Zeit. Er muss auch mal in dir Röhre.

Hoffentlich ist es nix entzündliches *daumendrück*

GLG
Kadde.

Wölfin Offline

Stammgast


Beiträge: 294
Punkte: 294

31.03.2009 08:49
#4 RE: Mein Kind Zitat · antworten

Ach meine süße

Ich drück euch ( ganz besonderst der Großen ) die Daumen, das ist echt was , was ihr nicht auch noch gebrauchen könnt .
17.4 ist ja echt schnell .
*seufz* mit hier schreien ist aber jetzt wirklich schluß jaaa ??

LG Bine



Liebe Grüße

Lupus pilum mutat, non mentem

Die Welt ist eine Bühne, doch das Stück ist schlecht besetzt. (Oscar Wilde)


Meine Krankenvita


Conny Offline

Profi


Beiträge: 659
Punkte: 659

31.03.2009 08:55
#5 RE: Mein Kind Zitat · antworten

as mich nachdenklich stimmt, ist die Tatsache, dass die Orthopädin sofort an Rheuma gedacht hat, welches ja von 3 Rheumatolgen auf Grund der Blutwerte ausgeschlossen wird.
Ich glaub, uns hilft nur noch eine Ortsveränderung, das muss an der Luft hier liegen.

und liebe Grüße Conny --------- -> mein Paket <-

Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter, irgendwann trifft das auch zu.

Dr. Eckard von Hirschhausen

Wölfin Offline

Stammgast


Beiträge: 294
Punkte: 294

31.03.2009 09:30
#6 RE: Mein Kind Zitat · antworten

Zitat von Conny
as mich nachdenklich stimmt, ist die Tatsache, dass die Orthopädin sofort an Rheuma gedacht hat, welches ja von 3 Rheumatolgen auf Grund der Blutwerte ausgeschlossen wird.
Ich glaub, uns hilft nur noch eine Ortsveränderung, das muss an der Luft hier liegen.


Hmm schon mal an einen Rheumadoc wechsel gedacht ?? Das wäre jetzt meine Überlegung gewesen ..na schauen wir mal was beim MRT raus kommt.

LG und dickes Bussi
Bine



Liebe Grüße

Lupus pilum mutat, non mentem

Die Welt ist eine Bühne, doch das Stück ist schlecht besetzt. (Oscar Wilde)


Meine Krankenvita


Anja1 Offline

Stammgast

Beiträge: 200
Punkte: 200

31.03.2009 09:36
#7 RE: Mein Kind Zitat · antworten

Liebe conny,

ich drücke euch die Däumchen, das es nicht noch doller kommt!

Ich drücke euch die Daumen für das MRT!

Ganz liebe Grüße

von Anja

Conny Offline

Profi


Beiträge: 659
Punkte: 659

31.03.2009 09:40
#8 RE: Mein Kind Zitat · antworten

Zitat von Wölfin

Hmm schon mal an einen Rheumadoc wechsel gedacht ?? Das wäre jetzt meine Überlegung gewesen ..na schauen wir mal was beim MRT raus kommt.


Deswegen haben wir ja schon den 3. Rheumadoc, ich bin es auch leid, immer wieder zu erklären, dass es ja auch seronegatives Rheuma gibt. Wenn das MRT da ist, dann haben wir was in der Hand oder halt eine andere Erklärung.

und liebe Grüße Conny --------- -> mein Paket <-

Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter, irgendwann trifft das auch zu.

Dr. Eckard von Hirschhausen

Wölfin Offline

Stammgast


Beiträge: 294
Punkte: 294

31.03.2009 09:52
#9 RE: Mein Kind Zitat · antworten

Süße
Du glaubst garnicht wieviel Rheumadocs ich schon verschlissen habe , solange ihr nicht ernst genommen werdet oder ihr euch nicht wohlfühlt kann ein Wechsel nicht schaden.Und wenn der Doc nicht weiß das es seronegatives Rheuma gibt ....

Hmm wie ich immer sage ..die beste Krankheit taugt nix.



Liebe Grüße

Lupus pilum mutat, non mentem

Die Welt ist eine Bühne, doch das Stück ist schlecht besetzt. (Oscar Wilde)


Meine Krankenvita


juguja Offline

Profi


Beiträge: 526
Punkte: 526

31.03.2009 09:52
#10 RE: Mein Kind Zitat · antworten

Hallo Conny,

ohne MRTs würde mir auch keiner das Rheuma glauben, ich hoffe wirklich, dass die Untersuchung etwas Klarheit bringt. Ich habe übrigens gestern auf einer amerikanischen Seite ganz viele Leute mit "normalen" Blutwerten gefunden, davon gibt es mehr, als ich dachte. Ich wünsche deiner Tochter zwar kein Rheuma, aber immer ohne Diagnose oder gar als eingebildeter Kranker weggeschickt zu werden, ist, glaube ich, noch schlimmer.

Viele Grüße aus Canada,

Jutta


Viele Grüße aus Canada,

Jutta



Meine Krankengeschichte

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen