Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 278 mal aufgerufen
 News
Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

24.03.2009 06:11
Impfungen: Wissenslücken bei Rheumatologen Zitat · antworten

Das Ergebnis einer Umfrage unter US-amerikanischen Rheumatologen sollte
zu denken geben: Die Wissenslücken in Bezug auf Impfungen bei Rheumapatienten
sind erheblich. Wenn Patienten unter einer immunsuppressiven
Therapie mit Lebendimpfstoff geimpft werden, kann das erhebliche Folgen haben.


Nur 46% der Ärzte wussten, dass es sich bei der Impfung gegen Gelbfieber um einen Lebendimpfstoff
handelt. Dass es sich bei der Impfung gegen Herpes zoster (Varicella Zoster) um eine Impfung mit einem
Lebendimpfstoff handelt, wussten lediglich 79% der Rheumatologen.
Rund 21% von ihnen hätten Patienten unter einer immunsuppressiven Therapie damit geimpft und die
entsprechende Kontraindikation nicht berücksichtigt.


weiter lesen PDF-Datei ab Seite 20

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen