Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 350 mal aufgerufen
 News
Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

23.03.2009 22:53
Viel cremen für nichts: Handcremen gegen Pigmentflecken Zitat · antworten

"Konsument": Keine Wirkung bei Altersflecken, aber meist teuer


(24.03.2009, Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com)


"Mildert Altersflecken" lauten manch vollmundige
Versprechen der Werbung, die Cremen zur Reduktion von Altersflecken
bewerben. "Konsument" hat sieben derartige Handcremen getestet. Das
Ergebnis enttäuscht: Keine einzige Creme kann bestehende
Pigmentflecken auch nur andeutungsweise mildern. Damit erhielten
sämtliche getesteten Hautcremen zur Reduktion von Altersflecken ein
"nicht zufriedenstellend". Ärgerlich: Viele davon sind auch noch
teuer.

Keinerlei Unterschiede zwischen
behandelten und unbehandelten Haustellen


Insgesamt 30 Probandinnen cremten drei Monate lang zweimal täglich
ihre Hände auf genau vorgegebenen Flächen sorgfältig ein. Eine
Hautstelle blieb jeweils zu Vergleichszwecken unbehandelt. Doch die
Pigmentflecken zeigten sich von der Behandlung unbeeindruckt. Die
Messungen mit dem Chromameter ergaben keinerlei Unterschiede zwischen
behandelten und unbehandelten Haustellen. Bei den pflegenden
Eigenschaften hatten die Testerinnen hingegen kaum Anlass zu Kritik.
Fast alle getesteten Produkte versorgen die Haut gut mit
Feuchtigkeit. Auch an der Verträglichkeit gibt es nichts zu
bemängeln. Doch das allein ist insgesamt zu wenig für den hohen
Anspruch, den diese Cremen erheben.

Der Griff zu den Handcremen ist in der Regel zudem auch noch
teuer: Für einige Produkte müssen Kunden mehr als 20 Euro/100ml
hinblättern. Für die Handcreme von Lancôme sind für 100 Milliliter
sogar an die 60 Euro zu berappen. "Wer die Hände mit einer
Allzweckcreme statt mit einer teuren Spezialcreme pflegt, kommt oft
viel billiger davon", weiß "Konsument"-Gesundheitsredakteur Bernhard
Matuschak.

Fast alle Cremen sind zwar auch mit Lichtschutzfiltern
aufgerüstet, die UVA- und UVB-Strahlen abwehren und die Haut so vor
vorzeitiger Alterung schützen sollen. Die Messung der
Lichtschutzfaktoren bei den Cremen zur Reduktion zeigt aber, das der
ausgelobte Lichtschutzfaktor nicht immer mit dem tatsächlichen Wert
übereinstimmt: So unterschritt die Creme von "Dove" den angezeigten
Lichtschutzfaktor um mehr als zwanzig Prozent. Matuschak: "Wer sich
länger in der Sonne aufhält, sollte aber ohnehin zu entsprechenden
Lichtschutzmitteln greifen."

Fazit des Experten:

"Es gibt keine Handcreme, die eine Reduktion
von Pigmentflecken bewirkt. Wer Altersflecken loswerden möchte, kommt
um einen Gang zum Hautarzt nicht herum. Die beste Vorbeugung gegen
Pigmentflecken ist aber immer noch effektiver Sonnenschutz von Jugend
an."

Quelle:

OTS0055 2009-03-24/09:30

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen