Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 440 mal aufgerufen
 Allgemeine wichtige Links
Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

02.03.2009 03:08
Sjögren-Syndrom Zitat · antworten


Zusammenfassung:

Das Sjögren-Syndrom ist eine langsam verlaufende entzündliche Autoimmunerkrankung, die in erster Linie Drüsen betrifft und zu einer Austrocknung der Mundschleimhaut, Speichel- und Tränendrüsen führt. Es können aber auch Haut und Schleimhäute der Nase, des Kehlkopfs, der Bronchien und der Vulva und Vagina austrocknen. 90 Prozent der Patienten sind Frauen. Das Sjögren-Syndrom gehört zu den diffusen Bindegewebserkrankungen, die eine der häufigsten Begleiterkrankungen von Gelenkentzündungen sind. Bei ca. 60 Prozent aller vom Sjögren-Syndrom Betroffenen treten gleichzeitig Gelenkentzündungen (Rheumatoide Arthritis, Lupus erythematodes, Sklerodermie) auf. Gutartige Lymphknoten können noch nach Jahren entstehen. Das Risiko bösartiger Lymphtumore ist auf das 40fache erhöht. Das Sjögren-Syndrom kann in jedem Lebensalter auftreten, einen ausgeprägten Häufigkeitsgipfel gibt es um das 50. Lebensjahr.

Inhaltsangabe:

URSACHEN
BESCHWERDEN
DIAGNOSE
BEHANDLUNG
LEBEN MIT DER KRANKHEIT

http://www.gesundheitpro.de/Sjoegren-Syn...NONI013288.html


Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

«« Bakerzyste
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen