Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 2.703 mal aufgerufen
 TCM und andere alternative Heilmethoden
marie Offline

Stammgast

Beiträge: 369
Punkte: 369

12.02.2009 00:28
infludo - erfahrung? Zitat · antworten

hi, mich würden erfahrungswerte interessieren über "infludo".
kann jemand über gute erfolge berichten, oder hats gar nichts gebracht?
(gegen erkältungen, bronchtis)

wär nett!

Musikus Offline

Mitglied

Beiträge: 73
Punkte: 73

23.02.2009 21:58
#2 RE: infludo - erfahrung? Zitat · antworten

Hallo Marie,

vielleicht hiflt Dir das ja weiter:

http://www.weleda.de/Arzneimittel/Ratgeb...kt/Infludo.html#

Achtung:
>>Erwachsene, die bei Fieber zu heftigen Reaktionen oder Unruhe neigen, Kinder unter 6 Jahre, Schwangere und stillende Mütter sollten statt Infludo® die Streukügelchen Ferrum phosphoricum comp. einnehmen.<<

Nachdem ich mich eingelesen habe, würde ich eher folgendes erst versuchen:
1. Erkältungsstadium: das SS-Salz Nr. Ferrum phosphoricum und mit Eukalyptussalbe einreiben. Dazu einen schönen Erkältungstee.
--> Niesen, Kribbeln in der Nase, Kältegefühl, Kratzen im Hals, bei Gliederschmerzen zusätzlich die Nr. 10 Natrium Sulfuricum

2. Erkältungsstadium: Nr. 4: Kalium Chloratum
---> Schnupfen, Husten, Sekret erscheint grau; Sekret ist wässerig, dann zusätzlich die Nr. 8 Natrium chloratum

3. Erkältungsstadium: Nr. 6 Kalium sulfuricum
---> Absonderungen sind gleblich, Erkältungen o grippale Infekte, die nicht abklingen.
Zur besseren Ausscheidung zusätzlich die Nr. 10 Natrium sulfuricum.

Es gibt noch andere Kombinationsmöglichkeiten hierzu.
Schnupfen und leichtes Frösteln: Nr 8
Halsschmerzen: Nr 3, prophylaktisch: Nr. 3, 4, 9 und 12

Ohrenschmerzen: Nr. 3, bei Druckgefühl Nr. 10

Vielleicht hilft Dir das etwas weiter...
LG Musikus

marie Offline

Stammgast

Beiträge: 369
Punkte: 369

23.02.2009 23:42
#3 RE: infludo - erfahrung? Zitat · antworten

dankeschön, colana!

da ich infludo selber genommen habe und über die rasche und gute wirkung
sehr erstant war, hätte mich schon interessiert, ob andere patienten zu dem
mittel etwas sagen können. ich war wirklich verblüfft, und habe es meiner familie
weiterempfohlen. vielleicht meldet sich ja im laufe der zeit noch jemand mit
einer persönlichen erfahrung.

jedenfalls werde ich zukünftig, bevor ich die üblichen "grippe"-mittelchen
mir einverleibe erstmal auf anderes zurückgreifen.

Kinesiologie »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen