Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 557 mal aufgerufen
 Buchtipps
marie Offline

Stammgast

Beiträge: 369
Punkte: 369

06.02.2009 05:52
Krank durchs Krankenhaus? Zitat · antworten

Buchtipp:
Dr. Werner Bartens
"Auf Kosten der Patienten. Wie das Krankenhaus uns krank macht"
Eichborn, ISBN 978-3821856605


Krank durchs Krankenhaus? "Die Ärzte selber sind im Krankenhaus die größten Keimschleudern", sagt Journalist und Arzt Dr. med. Werner Bartens (42). Außerdem sterben knapp 17.000 Menschen an den Folgen von Behandlungsfehlern, von denen "etwa die Hälfte vermeidbar wären", so Bartens. Patienten zwischen Komplikationen, Kunstfehlern und extremer Keimbelastung - wie sicher ist man in Krankenhäusern und welche Vorsichtsmaßnahmen gibt es?
quelle
http://www.jbk.zdf.de/ZDFde/inhalt/29/0,1872,7512029,00.html

ich habe den besagten beitrag bei kerner gesehen und fand ihn hochinteressant.

Mupfeline Offline

Stammgast


Beiträge: 421
Punkte: 421

22.02.2009 04:12
#2 RE: Krank durchs Krankenhaus? Zitat · antworten

Kann ich nur bestätigen. Ein - nein zwei oder drei - ärztliche
Kunstfehler die mir heute noch, nach 25 Jahren das Leben schwer
machen. Eine Streptokokkeninfektion und einmal Noro-Virus.

Hab ich alles aus diversen KH mitgebracht. Von dem drastischen
Ärztefehler den meine Mama mit dem Leben bezahlt hat, einmal
abgesehen.

LG Mupfeline

guck hier

"Das Leben ist eine Brücke. Du kannst sie überschreiten, aber baue keine Häuser auf ihr."

«« lesbar
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen