Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 702 mal aufgerufen
 News
Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

03.12.2009 21:49
(AT) Wien weitet 2010 Energiesparaktion für sozial Schwächere aus Zitat · antworten


Wien weitet 2010 Energiesparaktion für sozial Schwächere aus


Wienerinnen und Wiener, die einen Mobilpass haben, können 2010 von der wienweiten Energiesparaktion profitieren.

2010 können MobilpassbesitzerInnen für einen Selbstbehalt von 50 Euro ihren alten, Energie fressenden Kühlschrank gegen ein neues, effizientes Gerät tauschen. Die Senkung des Stromverbrauchs macht sich bei den Kosten bemerkbar: Ein effizienter Kühlschrank spart verglichen mit einem alten Gerät durchschnittlich 50 Euro pro Jahr. Das kostenlose Liefer- und Entsorgungsservice ist in dem Angebot inkludiert.

Zusätzlich bietet Wien Energie kostenlose Beratung im Wien Energie-Haus an. Genaue Details werden Anfang 2010 feststehen. Anspruchsberechtigte WienerInnen bekommen rechtzeitig einen Brief mit allen Informationen.

Die Energiesparaktion wurde bereits 2009 als Pilotprojekt im Bezirk Favoriten durchgeführt. Wien Energie und die Magistratsabteilung 40 (Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht) sind Kooperationspartner bei diesem Projekt.

Vizebürgermeisterin und Wirtschaftsstadträtin Mag.a Renate Brauner und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely präsentierten die Ausweitung des Projektes auf ganz Wien. "Uns geht es darum, gezielt sozial schwächere Haushalte, denen die Finanzierung von Energie sparenden Geräten schwer fällt, zu unterstützen. Soziale Schwäche darf kein Ausschließungsgrund für Energiesparen sein", betonten Brauner und Wehsely. Und auch klima- und umweltschutzpolitische Überlegungen liegen der Aktion zu Grunde, erklärten die beiden Stadträtinnen.


Quelle:
Fonds Soziales Wien
Rheuma-Selbst-Hife.at.com

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen