Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 370 mal aufgerufen
 "Kummerkasten"
Locin32 Offline

Stammgast

Beiträge: 194
Punkte: 194

12.11.2008 23:29
Blöd, blöd, blöd! Zitat · antworten

Hallo Ihr lieben,

ich habe unter Arava einen extrem hohen Blutdruck entwickelt.

Letztes Jahr waren es "nur" Hypertensive Entgleisungen und heute ist er immer hoch.
Ach so, ich nehme Arava jetzt seit Juni letzten Jahres.

Maximalwerte tagsüber: 199/120 mmHg und nachts von 189/98

Durchschnittswerte Tag 164/96/81-Nacht 152/77/69= -8/-20/-15 % (weiß einer was die Prozentwerte bedeuten?)

Lt.Kardiologen soll nur das Enalapril hochgesetzt werden.
Mein Rheumadoc und ich sind aber der Meinung das, Arava diese Werte verursacht.
Und das man vielleicht da mal genauer gucken sollte.

Mein Kardiologe hat jetzt fast zwei Wochen gebraucht um den Bericht zu meiner Ärztin zu schicken und nun machte sie so einen Alarm.
Erst wird man hingestellt als würde man sich diese Werte nur einbilden und das Blutdruckmessgerät wäre kaputt.

Zitat: "So schnell versagt ein Herz schon nicht"
Und nun soll alles ganz schnell gehen, soll sofort die Medis hochsetzen und Nitrospray bekommen.
Ich habe am 9.12. einen Termin zum 24 Std Blutdruck, Bauchsono, 24 Std-Urin und Blutabnahme, wenn sich da rausstellt das es durch das runterfahren vom Arava nicht wesentlich besser wurde nehme ich die Medis halt.
Ansonsten besteht immer ein leiser Zweifel ob oder ob nicht das Medi Schuld war.

Leider oder vielleicht spinne ich auch nur, kommen jetzt altbeksnnte Probleme wieder.
D,h. irgendwie fängt wieder alles an ein bißchen zu mucken und meine Schwitzatacken und Morgens nicht rauskommen+ Steifigkeit ist auch wieder da...

Meine Tochter hat eine Insulinresistenz und Verdacht auf Cushing Syndrom was sich hoffentlich am nächsten Dienstag endgültig klärt.

Ihr seht, im Moment ist alles blöd.


Liebe Grüße
Locin32
__________________

Meine Gebrechen :)

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

13.11.2008 06:49
#2 RE: Blöd, blöd, blöd! Zitat · antworten

hallo nicol,


In Antwort auf:
Maximalwerte tagsüber: 199/120 mmHg und nachts von 189/98



dein blutdruck ist ja sehr hoch! wenn dein doc der meinung ist, dass das von arava kommt, warum setzt ihr die tabl. nicht ab?

mtx hat bei mir auch den blutdruck erhöht, nach absetzten hat er sich wieder normalisiert.

es tut mir leid, dass es euch nicht so gut geht,- wenn was kommt, dann kommen gleich mehrere sachen zusammen

gute besserung!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Locin32 Offline

Stammgast

Beiträge: 194
Punkte: 194

13.11.2008 10:02
#3 RE: Blöd, blöd, blöd! Zitat · antworten

Hallo Lilly,

ich nehme die Tabletten jetzt nur noch alle drei Tage (20mg).
Mein Doc meint wenn es das Arava ist, müsste das in vier Wochen mit dem Blutdruck erheblich besser werden.
Wenn nicht ist was anderes Schuld.
Tja und was dann passiert...
Ich habe keine Ahnung.
Ob wir es dann wieder mit MTX versuchen?


Bei Dir hört sich das aber auch nicht so gut an.
Ich hoffe es geht Dir bald besser.

Bussi und biba
Locin32

Meine Gebrechen :)

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen