Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.137 mal aufgerufen
 Allgemeinmedizin
pumuckel Offline

Stammgast

Beiträge: 211
Punkte: 211

11.11.2009 07:05
stine im kkh Zitat · antworten

hallo ihr lieben, habe gerade bei rheuma-online gelesen das stine wieder im kkh ist, ,

so steht es bei ro
seit heute morgen ist stine im krankenhaus. der hausarzt hatte sie wegen verschiedener symptome eingewiesen (zuletzt pelziger arm), im moment kommt immer was neues bei ihr hinzu. nun muss sie wieder sehr viele untersuchungen machen lassen, neurologie, hno, wirbelsäule...labor natürlich.
.


liebe grüße pumuckel
heute ist der erste tag vom rest meines lebens

Mupfeline Offline

Stammgast


Beiträge: 421
Punkte: 421

11.11.2009 19:28
#2 RE: stine im kkh Zitat · antworten

Ach Mensch, das arme Mädchen bekommt auch keine Ruhe. Wenn mal jemand mit
ihr telefonieren kann oder was ausrichten: Ganz liebe Grüße von mir und gute
Besserung wünsch ich ihr!

Mupfeline

guck hier

"Das Leben ist eine Brücke. Du kannst sie überschreiten, aber baue keine Häuser auf ihr."

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

12.11.2009 06:33
#3 RE: stine im kkh Zitat · antworten

oh gott,

die arme stine!
im moment reisst bei ihr das unglück auch nicht ab.

ich hoffe, dass es nichts so schlimmes ist, sie wurde ja auch erst gegen die schweinegrippe geimpft und hatte schon am 2. tag beschwerden ...

ich wünsche stine auf diesem weg alles gute und schnelle besserung!

ps. danke moni für die nachricht!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

Stine Offline

Stammgast


Beiträge: 150
Punkte: 150

18.11.2009 02:23
#4 RE: stine im kkh Zitat · antworten

Hallo Ihr Lieben,
melde mich mal wieder zurück ... bin wieder zuhause und was das war, oder teilweise noch ist, kann mir keiner sagen ... evtl. Nach- bzw. Nebenwirkungen der Schweinegrippe-Impfung ... ist aber nicht bestätigt, weil keiner was weiß ... bei mir sind auf jeden Fall neurologische Ausfälle aufgetreten, der Hals und das ganze Gesicht ist zugeschwollen, akute Luftnot... der linke Arm (Impfarm) war taub, tat weh, kribbelte, Augenflimmern, schlechter gehört ... auf jeden Fall gehts jetzt langsam wieder aufwärts, kriege jetzt alle 2 Tage KG, ach ja und mein Bein darf ich jetzt auch schon mit 20 kg belasten und die Krücken muß ich nur für längere Strecken nehmen ... jetzt hoff ich mal, daß alles so langsam wieder in die Reihe kommt, damit ich das vergangene Jahr "abhaken" kann und dann gehts nur noch aufwärts ....

Auf jeden Fall liebe Grüsse an alle, die an mich gedacht haben

Liebe Grüsse - Stine
Jeder Tag ist ein neuer Anfang

HIER ist meine Krankengeschichte

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

18.11.2009 04:00
#5 RE: stine im kkh Zitat · antworten

liebe stine,

es freut mich, wieder von dir zu lesen!!!

deine geschichte hört sich für mich sehr nach allergischer (anaphylaktischer) reaktion an ....

wie geht es deinem fuß?

ich hoffe, dass du dich bald wieder erfängst und wünsche dir gute besserung!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

22.11.2009 08:12
#6 RE: stine im kkh Zitat · antworten

hallo stine,

ist alles ok mit dir?

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

Stine Offline

Stammgast


Beiträge: 150
Punkte: 150

25.11.2009 22:55
#7 RE: stine im kkh Zitat · antworten

Liebe Evi,
danke der Nachfrage - so langsam gehts bergauf, kann halt noch wenig bzw. langsam nur laufen ... aber es gibt grad einen anderen Grund warum ich grad zu nichts komme: Ich habe es nur 3 Wochen ohne Benny ausgehalten ... seit letzten Donnerstag hält mich ein 10 Wochen alter Beagle auf Trab - nichts ist vor ihm sicher - auch meine Krücken werden von ihm herumgezerrt und vor allem Hausschuhe geklaut und alles angenagt (ein Kabel vom Radio hat auch schon dran glauben müssen) ... also du siehst - es geht wieder aufwärts mit mir. l
Muß mich erst an das neue Forum herantasten ... und ausprobieren ....

Ich wünsch dir einen schönen Tag und auch allen anderen ein schönes, schmerzfreies Wochenende

Liebe Grüsse - Stine
Jeder Tag ist ein neuer Anfang

HIER ist meine Krankengeschichte

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

26.11.2009 01:27
#8 RE: stine im kkh Zitat · antworten

liebe stine,

In Antwort auf:
(...) seit letzten Donnerstag hält mich ein 10 Wochen alter Beagle auf Trab - nichts ist vor ihm sicher (...)


.... das ist die beste therapie und ablenkung!

ich habe es, nachdem meine katze verstorben ist, auch nicht lange ohne ausgehalten, nach 2 wochen hatte ich meine beiden mädls . ein leben ohne unsere lieben, könnte ich mir nicht vorstellen...

In Antwort auf:
Muß mich erst an das neue Forum herantasten ... und ausprobieren ....


kein problem liebe stine, auch für mich ist es ganz neu und ich muss noch lernen. das neue forum ist viel umfangereicher, auch von der einstellung her.

aber eines ist sicher: es geht wieder bergauf, wenn auch etwas langsam ....

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen