Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 494 mal aufgerufen
 Umgang mit der Erkrankung
janna Offline

Mitglied

Beiträge: 55
Punkte: 55

31.10.2009 02:10
Wer hat Badewannentipps? Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben!
Ich muss mal fragen, ob sich hier jemand auskennt, wie man mit kleinen Tricks sich in die Badewanne setzen kann und wieder hochkommt. Ich würde so gern wieder mal ein Vollbad nehmen. . Seit Jahren komme ich nicht mehr runter und hoch. Nun muss ich sagen, dass unsere Wanne auch nicht gerade sehr geräumig ist. Aber ich bin mit meinen 1,60 m und 60 kg ja auch kein Brocken. Mir wurde vor zwei Jahren ein Lift verordnet, aber das Ding blockiert die Wanne, noch dazu wenn die anderen sie nutzen wollen. Jedes Mal das Raus und Rein ist auch doof. Ich habe mir einen Badewannenhocker besorgt, aber da krieg ich gerade mal die Unterschenkel umspült. Als es mit dem Baden noch ging, habe ich gern ein Vollbad mit therapeutischen Zusätzen(Moor u.a.) gemacht. Aber jetzt geht es nicht mehr. Mit Haltegriffen funktioniert es auch nicht, weil einfach keine Kraft in Armen und Händen da ist. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben. Schwierig ist auch manchmal das Einsteigen, wenn so wie jetzt die Knie nicht mitspielen. Ich danke euch für eure Hilfe.
Liebe Grüße janna

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

31.10.2009 04:08
#2 RE: Wer hat Badewannentipps? Zitat · antworten

hallo janna,

ja, da gibt es schon gute lösungen, nur kosten sie viel geld.
die z.b.:



quelle: http://www.heimwerker-tipps.net/badewann...rierter-dusche/

ich stehe immer so auf:
auf den bauch drehen,
beide hände in der wanne vor mir abstützen
dann versuchen auf die knie zu kommen
mit beiden händen am badewannen-rand aufstützen und aufstehen
mit beiden händen auf einer seite der badewanne anhalten (auf der du raus steigen willst)
und rücklinks ein bein nach dem anderen aus der wanne heben....

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

janna Offline

Mitglied

Beiträge: 55
Punkte: 55

31.10.2009 04:37
#3 RE: Wer hat Badewannentipps? Zitat · antworten

Hallo Eveline!
Vielen Dank für den Tipp. Ich wills probieren. Mit dem Aufstützen der Hände ist es nur manchmal ein Problem, weil die Gelenke so wegknicken. Aber ich werde es mal mit den Orthesen probieren. Die sind wassertauglich. Die erste Variante(Komfortbad) ist nicht schlecht, aber leider nichts für meinen Geldbeutel. Vielen Dank für deine Antwort.
Übrigens für die erste Variante fange ich schon an zu sparen.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! janna

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen