Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 963 mal aufgerufen
 Ernährung
Glan Offline

Mitglied

Beiträge: 66
Punkte: 66

12.09.2009 08:58
Gicht -Buch Zitat · antworten

hi leute

Der doc hat mir wärmstens ein Buch empfohlen zum Thema Gicht.

Das Buch soll heissen, " Die gicht" und vom Gräfer und Unze Verlag sein. Dort ist diese Buch aber nicht erhältlich.

Jetzt wollt ich euch " lieb und nett" fragen, ob ma wer ein gutes Buch zu dem Thema empfehlen könnte.

Über den Inhalt des Buches weiss ich leider nichts(obs nur um die Gicht geht, oder hauptsächlich um die Ernährung).

danke euch

lg
Glan

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

12.09.2009 21:10
#2 RE: Gicht -Buch Zitat · antworten

hallo glan,

vielleicht meinter der doc diese bücher? :

http://www.amazon.de/s/qid=1252829153/re...0verlag%20gicht

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Glan Offline

Mitglied

Beiträge: 66
Punkte: 66

12.09.2009 23:13
#3 RE: Gicht -Buch Zitat · antworten

hi evi

die hab ich selber schon gesehn. Glaub nicht das er das meint.

Das Buch soll nur " die Gicht 2 heissen.

lg

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

13.09.2009 04:05
#4 RE: Gicht -Buch Zitat · antworten

huhu glan,

In Antwort auf:
Das Buch soll heissen, " Die gicht" und vom Gräfer und Unze Verlag sein. Dort ist diese Buch aber nicht erhältlich.


frag am besten noch einmal bei deinem doc nach, welches buch von welchem verlag er wirklich meint.

was würdest du gerne wissen? im internet gibt es haufenweise erklärungen und rezepte zur purinarmen kost

Was sind Purine?
Gichterkrankung - Purinarme Kost gegen Schmerzen

bei mir geht die erhöhte harnsäure nicht durch purinarme koste wieder hinunter, da meine autoimmunerkrankung an der erhöhung schuld ist. es hilft nur eine medikamentöse therapie.

schönen sonntag noch!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen