Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 3.338 mal aufgerufen
 Psoriasis- Arthritis, Psoriasis- Spondarthritis
Kadde Offline

Mitglied


Beiträge: 87
Punkte: 87

03.09.2009 00:34
Rippengelenke Zitat · antworten

Also wer hat sich sowas einfallen lassen?
Die Dinger tun weh und ich wusste nicht mal was das ist!!!

Aber ich weiß wo's weh tut... Nejnejnej is das unangenehm.

Meine Physiotante hat die aber bissel frei bekommen, auf einmal kann ich wieder tief Luft holen. Mal sehen ob das bis nächste Woche anhält.

Wer ist noch mit dabei? bekommt ihr das irgendwie allein "frei"?

LG
Kadde

GaA Offline

Mitglied


Beiträge: 774
Punkte: 774

03.09.2009 03:48
#2 RE: Rippengelenke Zitat · antworten

moin,

vieleicht hilft die info etwas weiter.

Blockierung der Brustwirbelsäule (BWS) und / oder der Rippengelenke
1. Risikosportarten:
Reiten, Radfahren, Kampfsportarten, Turmspringen, Bungee-Springen, Kraftsport, Gymnastik, Trampolinspringen, Skifahren, Kunstturnen, Rudern, Leichtathletik

2. Funktion:
Bewegung des Oberkörpers in alle Richtungen. Aufrechterhaltung des Oberkörpers, schmerfreies Ein- und Ausatmen durch Ausdehenen des Brustkorbes.

3. Verletzungsmechanismus:
- Sturz bei höherer Geschwindigkeit und "sich überschlagen"
- Sturz senkrecht auf den Steiß
- Sturz auf den Kopf- oder Schulterbereich
- Zwangshaltung des Kopfes oder Oberkörpers in eine endgradige Position
- Anheben von schweren Gegenständen
- Zug im Auto
- Sport bei feuchtkaltem Wetter

4. Symptome:

weiterlesen
http://www.smi-frankfurt.de/Deutsch/Sportmedizin/BWS.html

LG
Uwe

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

03.09.2009 06:06
#3 RE: Rippengelenke Zitat · antworten

hallo kadde,

ich hatte eine entzündung der gelenke im re.rippenbogen. nach ca. 3 wochen war sie weg. genau 2 tage später, begannen auch die schmerzen im li. rippenbogen. ich fing mit cortison an (stoßtherapie für 3 wochen) und ich hatte sofort ruhe.

ja, das tut verdammt weh. konnte kaum tief durchatmen, nicht sitzen, nicht liegen, auch kleidung mit bund konnte ich keine ertragen. mir wurde richtig schlecht vor schmerzen ....

ich wünsche dir baldige besserung!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Kadde Offline

Mitglied


Beiträge: 87
Punkte: 87

03.09.2009 07:24
#4 RE: Rippengelenke Zitat · antworten

@Uwe: Danke aber da ich seit kurzem keine Extremsportarten mehr mache, mich vom selbst vom clive diving verabschiedet habe schließe ich verschieden Ursachen aus ;)
Vielleicht sollte ich doch damit anfangen, dann weiß ich warum es weh tut! ;)

@Eveline: Es ist im Moment gar nicht sooo schlimm, nur die rechte Seite aber dafür sämtliche. Es war schon schlimmer nur wusst ich nich WAS das war. Jetzt weiß ich es halt. Es ist nicht der Rippenbogen aber vom Schlüsselbein abwärts. Außerdem linken Schlüsselbein ist es nur rechts... noch...
Diese Übelkeit vor Schmerzen, das kenne ich leider. Hab mal zu meiner Hausärztin im Frühjahr gesagt, dass es durchaus auch was gutes hat, dadurch hatte ich schon 3 kg abgenommen. ;)

Na ja, aber das wird schon wieder.
Aberwasesnichtalles gibt, also ehrlich...

Danke euch 2en

Kadde.

Elisa Offline

Mitglied

Beiträge: 80
Punkte: 80

04.09.2009 03:40
#5 RE: Rippengelenke Zitat · antworten

Kadde
Die von dir beschriebenen Schmerzen kenn eich auch zu genüge.
Ich brauch manchmal nur 1/2 Std. mit den Armen nach vorne was tun dann fängt es schon an.
Mir hat manuelle Therapie sehr gut getan oder wärme.
Auch versuch ich immer was mit Bewegung .. hab ich mal in der Rückenschule gelernt, hilft aber nicht immer.
Bei mit schmerzt das Sternum manchmal mit.
Wünsch ein schönes WE

Liebe Grüße Lisa

**************************
Meine Krankengeschichte
Mein Motto: Ich lebe jetzt!

Matze Offline

Mitglied


Beiträge: 99
Punkte: 99

04.09.2009 09:23
#6 RE: Rippengelenke Zitat · antworten

Hi Katja,

sich selbst zu behandeln hat immer was mit Selbsbeherrschung und Disziplin zu tun,
gerade wenns weh tut.
Rippengelenke (auch wenns im klassischen Sinne keine "echten" Gelenke sind)
lassen sich super mobilisieren.
Klar kann dabei die eine oder andere Verklebung aufreissen (tut aber nur einmal weh) und dann
hast Du Ruhe.
Schönes WE und sei weiter tapfer

Matze

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen