Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.666 mal aufgerufen
 Allgemeinmedizin
Anja1 Offline

Stammgast

Beiträge: 200
Punkte: 200

25.08.2009 18:46
Meine Handgelenke Zitat · antworten

Hallo Ihr Lieben,

ich habe schon seit einiger Zeit p<robleme mit meiner rechten Hand, bzw. eigentlich mit einigen Fingern.

Die kribbeln, wenn ich früh morgends aufwache, so sehr, das ich sie gar nicht bewegen kann.

Ich dachte eigentlich das käme, vielleicht von meinem ellenbogen, weil ich da ab und zu auch mit Schmerzen aufwache.

Aber heute Morgen hatte ich eine Erleuchtung.

Mir ist im Halbschlaf aufgefallen, das ich meine rechte Hand unters Kinn geklemmthatte.

Dabei habe ich aber mein Handgelenk so stark abgeknickt, das es wirklich kein Wunder ist, wenn ich dann kein Gefühl mehr in der Hand habe.

Ich habe gedacht, das käme von meinem Ellenbogen. Wie gesagt, der tut manchmal morgends beim aufwachen weh. Mein Rheumatologe hatte mir geraten, doch einfach nicht den Ellenbogen anzuziehen, beim schlafen, lol.

Ich habe eine Manutrain-Bandage, die ich aber nachts nicht tragen kann. Da werde ich mir wohl etwas anderes verschreiben lassen. Habt ihr vielleicht einen Tip für mich, was da geeignet wäre?

Liebe Grüße

von Anja

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

25.08.2009 19:13
#2 sulcus-ulnaris-syndrom, ulnariskompressionssyndrom Zitat · antworten

guten morgen anja,

wenn du sagst, dass du öfter schmerzen im ellenbogen hast, kann das schon mit den schmerzen in deiner hand in verbindung stehen.
durch die entzündung im ellenbogen kommt es zu einer schwellung, diese schwellung drückt auf den ulnarisnerv, der die hand versorgt.
dieses syndrom nennt sich sulcus ulnaris und sollte von einem neurologen abgeklärt werden.

aber vielleicht würde es schon reichen, wenn dir dein rheumadoc cortison ins gelenk spritzt, dann geht die schwellung zurück und somit auch der druck auf den nervus ulnaris.

mehr infos dazu findest du hier:
http://www.iatrum.de/sulcus-ulnaris-syndrom.html

In Antwort auf:
Ich habe eine Manutrain-Bandage, die ich aber nachts nicht tragen kann.

wo trägst du die bandage? am handgelenk oder am ellenbogen?

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Anja1 Offline

Stammgast

Beiträge: 200
Punkte: 200

25.08.2009 19:48
#3 RE: sulcus-ulnaris-syndrom, ulnariskompressionssyndrom Zitat · antworten

Hallo Evi,

die Bandage habe ich für mein Handgelenk bekommen.

Allerdings kann ich die nicht lange tragen, weil sie zu viel Druck auf mein Handgelenk ausübt. Ich bekomme sehr schlimme Schmerzen, wenn ich sie zu lange trage.

Mein Hausarzt hat mir die aufgeschrieben, weil ich ein Ganglion am rechten Handgelenk habe. Das habe ich auch am linken Handgelenk, aber rechts ist es etwas stärker ausgeprägt.

Liebe Grüße

von Anja

Anja1 Offline

Stammgast

Beiträge: 200
Punkte: 200

25.08.2009 19:55
#4 RE: sulcus-ulnaris-syndrom, ulnariskompressionssyndrom Zitat · antworten

Hallo Evi,

ich habe mir grade den Link angesehen, das passt genau mit meinen Beschwerden zusammen.

Mein Rheumatologe hat mir versichert, das das nichts mit Rheuma zu tun hat, gg.

Dann werde ich wohl nach dem Garmisch-Aufenthalt mal zum Orthopäden gehen, der wird mich sicher weiter zum Neurologen überweisen.

Da mein Nacken auch seit einiger Zeit Theater macht, wird das wohl das Beste sein.

Dankeschön für deine prompte Antwort.

Finde ich total toll, das du sofort darauf gekommen bist, denn ich habe ja gar nicht geschrieben, welche Finger kribbeln.

Ganz liebe Grüße

von Anja

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

27.08.2009 04:58
#5 RE: sulcus-ulnaris-syndrom, ulnariskompressionssyndrom Zitat · antworten

liebe anja,

In Antwort auf:
Allerdings kann ich die nicht lange tragen, weil sie zu viel Druck auf mein Handgelenk ausübt. Ich bekomme sehr schlimme Schmerzen, wenn ich sie zu lange trage.

ich an deiner stelle, würde die bandagen im moment überhaupt nicht mehr anlegen.
da sich sich bei dir vielleicht um ein nervenkompressions-syndrom handelt, ist jede weitere einengung der nervenbahnen sicher nicht von vorteil (sagst ja selbst, dass sie schmerzen...)

sprich bitte mit deinem doc darüber!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

Anja1 Offline

Stammgast

Beiträge: 200
Punkte: 200

05.09.2009 23:05
#6 RE: sulcus-ulnaris-syndrom, ulnariskompressionssyndrom Zitat · antworten

Liebe Evi,

ich habe deine Antwort erst jetzt gefunden.

Du hast vollkommen recht, ich trage die Teile auch nicht mehr.

Wenn ich mich ein wenig erholt habe, mache ich einen Termin beim Orthopäden, der kann dann auch gleich mal die HWS mit angucken. Hängt ja vielleicht alles miteinander zusammen.

Liebe Grüße

von Anja

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

07.09.2009 20:28
#7 RE: sulcus-ulnaris-syndrom, ulnariskompressionssyndrom Zitat · antworten

liebe anja,

ja auch die hws kann solche symptome im arm-hand verursachen, dass hätte dann aber mit dem engpasssyndrom im ellenbogen nichts zu tun.
das sind 2 verschiedene baustellen ...

schönen tag wünsche ich dir!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://rheuma-selbst-hilfe.at/rsh_forum/index.php?page=Index

HMartina Offline

Neueinsteiger

Beiträge: 7
Punkte: 7

12.09.2009 22:03
#8 RE: sulcus-ulnaris-syndrom, ulnariskompressionssyndrom Zitat · antworten

Sicher dass dir die Hand vielleicht nicht nur eingeschlafen ist wenn du mit dem Kinn darauf liegst? Bei mir war das eine Zeit lang so.

Negrita Offline

Stammgast


Beiträge: 114
Punkte: 114

15.09.2009 03:54
#9 RE: sulcus-ulnaris-syndrom, ulnariskompressionssyndrom Zitat · antworten

Liebe Eveline,

habe mir den Thead ueber sulcus ulnaris durchgelesen. Fand es wirklich interessant.

Mein Doc sagte mir gerade gestern, wenn er einen Karpaltunnel operiert oeffnet er auch ein wenig den Cubital-Tunnel, so heisst das hier.

Ich habe leider zur Zeit Sehnenscheiden-Entzuendungen an beiden Haenden und Fuessen und soll so wenig wie moeglich am PC schreiben. Und er hat Recht. Sowie ich laenger, eine Stunde vielleicht, schreibe, gehen die Schmerzen sofort los. Na ja, eine Pille mehr und Geduld meinte er. Er braeuchte auch eine Protese am linken Daumengelenk, grins und haette Schmerzen.

Gruess Dich und danke fuer Deine immer wertvollen Artikel.

Negrita

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen