Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wir sind umgezogen!!
Zum neuen Forum - klicken --->  Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com, Forum und Chat
Registrierungen sind hier nicht mehr möglich, bitte nur noch im neuen Forum registrieren!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.397 mal aufgerufen
 Systemischer Lupus erythematodes
Klärchen Offline

Mitglied

Beiträge: 37
Punkte: 37

20.08.2009 20:49
entzündete Augen Zitat · antworten

Hallo,
kaum aus dem Urlaub zurück, gibt es schon wieder neue Probelme:
Seit vorgestern wird mein rechtes Auge immer röter, juckt, brennt, Tränen laufen und heute Nacht war es so verklebt, dass ich es nicht aufbekommen habe (Was will ich auch nachts gucken?).
Kann das irgendwie mit dem Sjörgen Syndrom zu tun haben, aber eigentlich hatte ich ja immer die trockenen Augen und dafür auch Salbe bekommen?
Ich hatte das schon mal vor einigen Wochen in Spanien, da war's aber nach 24 Stunden deutlich besser.
einen schönen Tag wünsche ich euch allen
Klärchen

Lavendel Offline

Mitglied

Beiträge: 71
Punkte: 71

21.08.2009 00:15
#2 RE: entzündete Augen Zitat · antworten

Hallo Klärchen,

ich sag nur eins, ab zum Augenarzt und abklären lassen. Sjögren habe ich auch und da kann es durch die trockenen Augen zu Entzündungen und Infektionen kommen. Ich hatte im Frühjahr erst eine Augeninfektion, die sich hinzog. Eine Bindehautentzündung habe ich ständig.
Auf alle Fälle am Tag immer schön Augentropfen träufeln, nicht erst, wenn man die Trockenheit spürt, sondern schon vorher. Zur Nacht ist ein Augengel ganz gut, da es länger auf dem Auge verbleibt.
Möglich wäre bei dir allerdings auch, dass du auf die Salbe reagierst. Du solltest darauf achten Mittel ohne Konservierungsstoffe ins Auge zu geben.
Wie schon erwähnt, mache einen Termin beim Augenarzt!

Gute Besserung!

LG
Lavendel

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

21.08.2009 00:42
#3 RE: entzündete Augen Zitat · antworten

hallo klärchen,

ich schließe mich dem beitrag von lavendel an, bitte zum arzt gehen!

bist du allergiker? ist dir vielleicht ein zusammenhang mit den jahreszeiten aufgefallen, wann sich bei dir die probleme mit den augen häufen? nicht alle entzündungen im auge müssen auf einer infektion beruhen.

wie du siehst, gibt es mehrere ursachen, die richtige kann nur der arzt feststellen!

baldige besserung und ein schönes wochenende!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

Klärchen Offline

Mitglied

Beiträge: 37
Punkte: 37

21.08.2009 04:51
#4 RE: entzündete Augen Zitat · antworten

Hallo,
ja ish war heute Nachmittag beim Augenarzt und der meinte, ich habe eine dicke fette bakterielle Bindehautentzündung.
Jetzt muss ich jede Stunde 2 verschiedene Tropfen reingeben und abwarten (natürlich mit Cortison). Es fing im Urlaub an: noch heftiger als sonst brennen, Sandkorngefühl,.... Ich fleißig getropft. als meine vel zu schnell alle waren, hab ich mir in der Apotheke andere geholt, die aber nicht so gut wirkten. Habe ständig gerieben und gedrückt, wahrscheinlich war da mal irgendwann was an den Fingern, so meint der Arzt.
Einen Zusammenhang mit meinen "Sicca- Augen" sah er nicht.
Merkwürdig für mich ist: gleichzeitig mit meinen Augen habe ich auch heftige Probleme mit der Haut, sie schuppte sich in den letzten Tagen nur so, auf der Arbeit wars echt unangenem, überall, wo ich saß, rieselte es. und ich habe wieder eine dicke Bursitis am Hüftkopf, das war auch lange nicht da. Ob da nicht doch ein Zusammenhang zwischen all dem besteht? Meine Medis nehme ich ganz regelmäßig, ist ja auch seit Mai nix geändert.
Kennt Ihr das auch oder bilde ich mir da nur was ein?
Schönen Abend Klärchen
* Wenn ich besser gucken kann, schau ich wieder bei euch rein

Lavendel Offline

Mitglied

Beiträge: 71
Punkte: 71

21.08.2009 05:30
#5 RE: entzündete Augen Zitat · antworten

Hallo Klärchen,

mir geht es auch so, wenn es mir schlechter geht, dass meine Augen sofort darauf reagieren. Selbst neulich als ich eine fiese Nierenkolik hatte, waren meine Augen beleidigt und ich musste stündlich träufeln. Mein Augenarzt erklärte mir mal, dass meine Augen die schwächste Stelle sind und daher gleich reagieren.

Ich denke schon, dass da ein Zusammenhang besteht mit deinen jetzigen verstärkten Augenproblemen und den Beschwerden mit deiner Haut.

Schau mal hier gibt es gute Lotionen: http://www.spirig-pharma.de/hautpflege.php Weiter unten gibt es etwas für trockene Haut. Bei mir lindert das die Trockenheit sehr gut.

Und auf keinen Fall in den Augen reiben!!! Ich weiß, dass das schwer ist, aber durch die Trockenheit ist die Verletzungsgefahr groß. Trockne dir jetzt die Augen mit einem extra Handtuch ab. Das mache ich auch so. Sonst verteilst du dir die Erreger immer wieder in den Augen.

Hast du auch Tropfen mit einem Antibiotikum bekommen? Ist ja eine bakterielle Infektion.

Gute Besserung!

LG
Lavendel

Eveline Offline

Administrator

Beiträge: 2.764
Punkte: 2.764

22.08.2009 23:11
#6 RE: entzündete Augen Zitat · antworten

hallo,

In Antwort auf:
Merkwürdig für mich ist: gleichzeitig mit meinen Augen habe ich auch heftige Probleme mit der Haut, sie schuppte sich in den letzten Tagen nur so, auf der Arbeit wars echt unangenem, überall, wo ich saß, rieselte es.

ja, dass kenne ich ebenfalls. habe neurodermitis und eine leichte psoriasis.
die neurodermitis (atopisches ekzem) hängt mit meinen vielen allergien zusammen (pollen, gräser, hausstaubmilben usw.) und meine häufigen bindehautentzündungen ebenfalls.

gute besserung!

Liebe Grüße
Eveline



Kontakt: >> zum Kontaktformular

http://www.vision-board.de/boards/fuehre...php?page=Index

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen